Ressortarchiv: BSV Rehden

Rehdens Kader wird durchforstet

Rehdens Kader wird durchforstet

Rehden - Beim Fußball-Regionalligisten BSV Rehden wird es in der Winterpause weitere personelle Veränderungen geben. Das kündigte Vereinsboss Friedrich Schilling an. Mit der Verpflichtung von Alexander Kiene (36) von Arminia Hannover als neuem Trainer (wir berichteten gestern) wurde die wichtigste Personalie jetzt geklärt.
Rehdens Kader wird durchforstet
Kiene übernimmt Rehden

Kiene übernimmt Rehden

Rehden - Von Arne Flügge. Während die Spieler im Weihnachtsurlaub sind, haben die Verantwortlichen von Fußball-Regionalligist BSV Rehden am Wochenende die Weichen für die Rückrunde gestellt: Alexander Kiene, zuletzt bei Oberliga-Aufsteiger Arminia Hannover unter Vertrag, wird neuer Trainer in Rehden. Das bestätigte Vereinsboss Friedrich Schilling gestern. Der 36-jährige Kiene wird seinen Job am 7. Januar antreten. Zudem haben die Rehdener einen neuen Stürmer verpflichtet. Lukasz Zaniewski heißt der Angreifer, ist 23 Jahre jung und spielte zuletzt bei Legionovia Legionowo in der zweiten polnischen Liga.
Kiene übernimmt Rehden
Elfmetergeschenk wirft Rehden aus der Bahn – 1:1

Elfmetergeschenk wirft Rehden aus der Bahn – 1:1

Cloppenburg - Aus Cloppenburg Berichtet - Arne Flügge. Das ist ganz bitter: Ein Elfmetergeschenk an den BV Cloppenburg brachte den BSV Rehden gestern Abend um den verdienten Lohn eines couragierten Auftritts.
Elfmetergeschenk wirft Rehden aus der Bahn – 1:1
Obst gesperrt – die Chance für Trianni?

Obst gesperrt – die Chance für Trianni?

Rehden - Fußball-Regionalligist BSV Rehden muss am Freitagabend (19.30 Uhr) im richtungsweisenden Auswärtsspiel beim BV Cloppenburg auf Jeffrey Obst verzichten.
Obst gesperrt – die Chance für Trianni?
Becker patzt zwei Mal

Becker patzt zwei Mal

Rehden - Ruppiges Spiel, viel gemeckert und etliche Gelbe Karten: Fußball-Bezirksligist BSV Rehden II unterlag gestern beim TSV Mühlenfeld mit 1:4 (1:1). Einen schlechten Tag hatte Torhüter Tim Becker erwischt, der bei zwei Toren patzte. Auch Stürmer Mazlum Sünün stand neben der Spur: Der 19-Jährige legte sich mit Schiedsrichter Ali Kaya (TuS Davenstedt) an und sah wegen Meckerns die Gelb-Rote Karte (87.).
Becker patzt zwei Mal
Ein Punkt des Willens

Ein Punkt des Willens

Rehden - Von Arne Flügge. Daniel Gunkel griff in die taktische Trickkiste. Der Trainer von Fußball-Regionalligist BSV Rehden wollte gestern dem SV Werder Bremen II ein Bollwerk entgegenstellen, an dem sich der Tabellenzweite die Zähne ausbeißen sollte. Und Gunkels Maßnahme griff. Mit einer Fünferabwehrkette machten die Rehdener die Schotten dicht und erkämpften sich damit am Ende auch ein verdientes 0:0.
Ein Punkt des Willens
Kifuta vergibt den Lucky Punch

Kifuta vergibt den Lucky Punch

Rehden - Knapp eine Stunde nach Spielschluss konnte Kiala Kifuta schon wieder lächeln. Nach dem Abpfiff hatte der Offensivmann des BSV Rehden den Platz noch traurig verlassen. Denn er wusste: Seine Riesenchance in der 23. Minute hätte gegen Werder Bremen II gestern der Lucky Punch sein können, nein müssen.
Kifuta vergibt den Lucky Punch