Elektrorasierer

Rasierer-Vergleich: Preiswerte elektrische Modelle in der Übersicht

Rasierer Imago Bild
+
Die Rasur geht mit elektrischen Rasierern schnell von der Hand, doch die Reinigung darf nicht vernachlässigt werden.
  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

Elektrische Rasierer arbeiten schnell und gleichmäßig. Doch sind sie auch schonend zur Haut? Wir verraten es in diesem Artikel und stellen einige preiswerte Modelle näher vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision.

Ein Bart will gepflegt werden. Zwar sind Vollbärte in Mode, doch gänzlich ohne eine Rasur geht es nicht. Trimmen, stutzen oder doch eine Komplettrasur? Mit einem elektrischen Rasierer geht das alles besonders schnell und einfach. Aber wie wirkt sich das auf die Haut aus?

Rasierer-Vergleich: Vorteile eines elektrischen Modells

  • Es gibt viele unterschiedliche Modelle von elektrischen Rasierern, weshalb sie sich für verschiedene Bedürfnisse eignen. Wenn entsprechende Aufsätze dabei sind, lässt sich der Bart besser den eigenen Vorstellungen entsprechend stylen.
  • Es gibt Rotations- und Folienrasierer. Große Unterschiede bei der Gründlichkeit der Rasur gibt es jedoch nicht. Hier ist es am besten, den eigenen Vorlieben nach zu urteilen.
  • Für Reisen sind Rasierer ebenfalls praktisch, da Sie auch ohne Rasierschaum auskommen und somit Platz im Kulturbeutel sparen.

Lesen Sie auch: Elektrische-Zahnbürste-Vergleich: Das müssen die Geräte können.

Im folgenden Abschnitt stellen wir einige elektrischen Rasierer gegenüber.

Rasierer-Vergleich: Braun Series 5 Folienrasierer

Braun Series 5

Braun zählt zu den Marktführern unter Rasierern. Die Series 5 zählt zu den beliebtesten im Sortiment. Der Folienrasierer besteht aus drei flexiblen Klingen, die sich an jede Kontur anpassen. Er verfügt zudem über eine „EasyClean“-Funktion, mit welcher der Scherkopf zum Reinigen nicht abgenommen werden muss. Das Wasser fließt direkt durch und spült die Stoppeln weg. Eine Reinigungsstation ist jedoch nicht enthalten, sondern lediglich eine zusätzliche Bürste. Die Series 5 ist zu 100 Prozent wasserdicht und eignet sich somit sowohl für eine Trocken- als auch Nassrasur.

Preis:122,64 Euro
Akku-Laufzeit:circa 50 Minuten
Wasserdicht:Ja
Lieferumfang:Rasierer, Ladestation, Trimmer-Aufsatz, Schutzkappe, Reinigungsbürste

Braun Series 5 Folienrasierer jetzt bestellen

Rasierer-Vergleich: Remington F8 Ultimate Folienrasierer

Remington F8 Ultimate

Die Marke Remington ist Pionier für Elektrorasierer und wurde bereits in den 1930ern gegründet. Mit dem F8 haben sie ein besonders günstiges Modell im Portfolio. Der Folienrasierer besitzt spezielle Folien, welche die Haare so aufstellen, dass sie von den Klingen geschnitten werden, ohne dass die Haut in Mitleidenschaft gezogen wird. Er erwischt längere sowie tiefliegende Haare. Besonders praktisch: Eine LED-Anzeige zeigt die restliche Akku-Laufzeit an.

Preis:64,99 Euro
Akku-Laufzeit:circa 60 Minuten
Wasserdicht:Ja
Lieferumfang:Rasierer, Ladestation, Langhaarschneider, Aufbewahrungstasche

Rasierer-Vergleich: Remington F8 Ultimate Folienrasierer jetzt bestellen

Rasierer-Vergleich: Philips OneBlade

Philips OneBlade

Weder Folien- noch Rotationsrasierer: Der Philips OneBlade ist eine ganz eigene Variante. Die Klinge ähnelt eher einem herkömmlichen Nassrasierer, doch OneBlade bietet die selben Funktionen wie andere elektrische Rasierer. Sie können Barthaare trimmen und dank der dünnen Klinge lassen sich Konturen sehr präzise schneiden. Und keine Sorge: Auch wenn es so scheint, OneBlade schneidet nicht zu nah an der Haut und beschädigt diese somit nicht. Die Klingen sind langlebig und halten etwa vier Monate, bevor sie ausgetauscht werden müssen.

Preis:41 Euro
Akku-Laufzeit:circa 45 Minuten
Wasserdicht:Ja
Lieferumfang:Rasierer, Ersatzklinge, 3 Trimmeraufsätze

Philips OneBlade jetzt bestellen

Rasierer-Vergleich: Philips Series 5000 Rotationsrasierer

Philips Series 5000

Die Philips Series 5000 ist ein Rotationsrasierer mit drei Scherköpfen mit selbstschärfenden Klingen. Dank des Power-Adapt-Sensors passt sich der Rasierer an die Haardichte an und sorgt für eine sanfte Rasur. Die Scherköpfe drehen sich um 360 Grad und passen sich somit den Gesichtskonturen an. Um die Klingen zu reinigen, klappen Sie den Aufsatz für die Scherköpfe einfach um und waschen ihn mit Wasser aus. Für präzises Rasieren verfügt die Series 5000 über einen nützlichen ausklappbaren Präzisionstrimmer.

Preis:99,99 Euro
Akku-Laufzeit:circa 60 Minuten
Wasserdicht:Ja
Lieferumfang:Rasierer, Reiseetui

Philips Series 5000 jetzt bestellen

Rasierer-Vergleich: Braun Series 8 Folienrasierer

Braun Series 8

Die Braun Series 8 ist ein Folienrasierer der höheren Preisklasse. Grund dafür ist vor allem die Lade- und Reinigungsstation, welche den Rasierer selbstständig reinigt und sogar ölt. Das passiert ganz einfach über einen Knopfdruck. Der Rasierer zeigt über ein Display an, wenn er gereinigt werden muss. Ein Präzisionstrimmer ist im Gerät integriert – Extra-Aufsätze sind aber nicht enthalten.

Preis:198,72 Euro
Akku-Laufzeit:circa 60 Minuten
Wasserdicht:Ja
Lieferumfang:Rasierer, Reinigungs- und Ladestation, Reiseetui, Netzteil, Reinigungsbürste

Braun Series 8 jetzt bestellen

Rasierer-Vergleich: SweetLF Rotationsrasierer

SweetLF Rotationsrasierer

SweetLF zählt nicht zu den bekannteren Marken, dafür ist dieser Rotationsrasierer sehr günstig erhältlich. Er verfügt über einen Präzisionstrimmer und kann nass und trocken eingesetzt werden. Die Reinigung funktioniert mit dem aufklappbaren Rasierkopf auch sehr einfach. Dafür fehlen sonstige Funktionen und Zubehör – die SweetLF kommt nämlich ohne Ladestation und zusätzliche Trimmeraufsätze. Wer sich aber noch kein hochpreisiges Gerät leisten möchte, für den ist die SweetLF ein gutes Einstiegsmodell.

Preis:36,99 Euro
Akku-Laufzeit:circa 120 Minuten
Wasserdicht:Ja
Lieferumfang:Rasierer, Micro-USB-Kabel, Schutzkappe, Transportbeutel

SweetLF Rotationsrasierer jetzt bestellen

Reinigung ist auch bei elektrischen Rasierern nicht zu vernachlässigen

Da Reinigung beim Rasieren das A und O ist, müssen auch Nutzer eines elektrischen Rasierers darauf achten. Moderne Modelle verfügen praktischerweise über eine Reinigungsfunktion. Dennoch muss der Scherkopf regelmäßig ausgetauscht werden. Ansonsten riskieren Sie Hautirritationen und Rasurbrand. After Shaves sollten Sie auf jeden Fall nutzen und auch Pre Shaves sind definitiv eine Überlegung wert, da sie die Barthaare für die Rasur vorbereiten. (ök) *merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: Saugroboter im Vergleich: Was die elektronischen Helferlein heute leisten können.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.