Neue Bundesbehörde

Zeitung: Agentur für Cybersicherheit in Region Halle-Leipzig

+
Tasten einer beleuchteten Tastatur. Die neue Bundesbehörde für Cybersicherheit soll sich sowohl um militärische als auch um zivile Cybersicherheit kümmern. Foto: Sebastian Gollnow/Symbol

Halle (dpa) - Die geplante neue Bundesbehörde für Cybersicherheit entsteht einem Medienbericht zufolge in der Region Halle-Leipzig. Sie soll sich sowohl um militärische als auch um zivile Cybersicherheit kümmern und dazu unter anderem Forschungsvorhaben anstoßen und koordinieren.

Wie die "Mitteldeutsche Zeitung" (Donnerstag) weiter berichtete, verspricht sich der Staat davon, besser und vor allem schneller auf Hackerangriffe reagieren zu können. Die Pläne für die Cyber-Agentur stellen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Donnerstag in Berlin vor.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Schulkonzert 2020 in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Schulkonzert 2020 in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Meistgelesene Artikel

Iran-Konflikt: Bekommt Trump jetzt die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab

Iran-Konflikt: Bekommt Trump jetzt die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab

Greta Thunberg: Komikerin sorgt mit unglaublicher Aussage für rabiate Kritik - „Ekelhaft“

Greta Thunberg: Komikerin sorgt mit unglaublicher Aussage für rabiate Kritik - „Ekelhaft“

Bernie Sanders: Anti-Kapitalist will Donald Trump herausfordern

Bernie Sanders: Anti-Kapitalist will Donald Trump herausfordern

Hamburg-Wahl 2020: SPD hätte laut Umfrage drei Optionen für Koalition - eine Partei bangt um Fünf-Prozent-Hürde

Hamburg-Wahl 2020: SPD hätte laut Umfrage drei Optionen für Koalition - eine Partei bangt um Fünf-Prozent-Hürde

Kommentare