In der Union geht es zur Sache

CSU-Politiker fordert Schäuble zum Bundestags-Rückzug auf - doch es gibt einen Haken

CDU-Spitzenpolitiker: Jens Spahn (li.) und Wolfgang Schäuble.
+
CDU-Spitzenpolitiker: Jens Spahn (li.) und Wolfgang Schäuble.

Der bayerische JU-Vorsitzende Christian Doleschal will CDU-Mann Wolfgang Schäuble für die Neuaufstellung der Union zum Rückzug aus dem Deutschen Bundestag bewegen.

München/Berlin - Muss der nächste prominente CDU-Politiker nach dem Debakel bei der Bundestagswahl 2021 den Deutschen Bundestag verlassen? Das Stühlerücken in der Union ist offenbar längst noch nicht beendet. Jüngst hatte Generalsekretär Paul Ziemiak einen komplett neuen Bundesvorstand angekündigt.

Union aus CDU und CSU: Macht auch Wolfgang Schäuble Platz?

Dann gaben Noch-Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (59 Jahre) und Noch-Wirtschaftsminister Peter Altmaier (63) bekannt, dass sie ihre Mandate für das Parlament jüngeren CDU-Politikern aus dem Saarland zur Verfügung stellen wollen. Ihre Plätze in der Fraktion sollen laut SPIEGEL die 38-jährige Nadine Schön und der 41-jährige Markus Uhl einnehmen. Während weiter fleißig über die politische Zukunft des gescheiterten CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet gerätselt wird, fordert der Vorsitzende der Jungen Union Bayerns nun einen weiteren CDU-Spitzenpolitiker zum Rückzug aus dem Bundestag auf.

Für eine Erneuerung der Union dürften ruhig auch andere gehen.

Bayerns JU-Vorsitzender Christian Doleschal

Konkret: Christian Doleschal will, dass auch der 79-jährige Wolfgang Schäuble nach Jahrzehnten im deutschen Parlament seinen Platz räumt. „Annegret Kramp-Karrenbauers und Peter Altmaiers Verzicht auf ihre Mandate verdient großen Respekt und ist ein Zeichen für den Aufbruch“, sagte der 33-jährige Doleschal dem SPIEGEL: „Diesen mutigen Schritt im Dienst für eine Erneuerung der Union dürften ruhig auch andere gehen. Darüber sollten vor allem diejenigen nachdenken, die seit mehreren Jahrzehnten im Bundestag sind – beispielsweise Wolfgang Schäuble.“

Union aus CDU und CSU: Kramp-Karrenbauer und Altmaier verlassen den Deutschen Bundestag

Der Haken: Schäuble hatte zuletzt einmal mehr das Direktmandat für seinen Wahlkreis Offenburg gewonnen. Seit 1972 ist er für die südbadische Region im Bundestag. Und die Menschen dort wollen offenbar, dass es auch dabei bleibt. Mehr noch: Schäuble ist der dienstälteste Abgeordnete Deutschlands.

Im Video: CDU-Experte fordert Trennung von CSU

Aber: Schäuble hatte zuletzt vehement die Kanzlerkandidatur Laschets unterstützt und wird unionsintern wohl auch mit dessen Scheitern in Verbindung gebracht. Ferner kritisierte er öffentlich sowohl (Noch-) Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als auch CSU-Chef Markus Söder. Zudem wird dem Badener seit Längerem ein schwieriges Verhältnis zur bayerischen Schwesterpartei CSU nachgesagt. Treibt jetzt ausgerechnet die CSU seinen politischen Ruhestand voran? (pm) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus

Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus

Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus
Hartz IV: Ärger um Energie-Zuschuss – Trittin drängt auf 100 Euro extra

Hartz IV: Ärger um Energie-Zuschuss – Trittin drängt auf 100 Euro extra

Hartz IV: Ärger um Energie-Zuschuss – Trittin drängt auf 100 Euro extra
Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem neuen Bürgergeld

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem neuen Bürgergeld

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem neuen Bürgergeld
Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?

Kommentare