Bundestagswahl 2021

Bloß kein Lauterbach: FDP-Vize Kubicki warnt vor Scholz-Kabinett

Wolfgang Kubicki (FDP) wirbt für eine Jamaika-Koalition und warnt gleichzeitig vor SPD-Politikern. Besonders Karl Lauterbach bekommt sein Fett weg.

Berlin – „Gott bewahre uns vor Karl Lauterbach als Gesundheitsminister.“ Die Worte von Wolfgang Kubicki, Vizechef der FPD, konnten nicht deutlicher sein: In einem Interview mit „Bild Live“ warnt der Politiker etwa eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl 2021 eindringlich vor einem „Gruselkabinett“ der SPD. Auf die Frage, welche Positionen ihn Sorge bereiten würden, antwortete der FDP-Mann: „Eigentlich alle.“

Deutscher Politiker: Wolfgang Kubicki
Geboren:3. März 1952 (Alter 69 Jahre), Braunschweig
Amt: Vizepräsident des Deutschen Bundestages
Privat:Verheiratet mit Annette Marberth-Kubicki seit 1997

Wolfgang Kubicki (FDP): „Gott bewahre uns davor, dass Lauterbach Gesundheitsminister wird.“

Ein besonderer Dorn im Auge scheint für Kubicki Gesundheitsexperte Karl Lauterbach zu sein: „Gott bewahre uns davor, dass er Gesundheitsminister wird. Das wäre die Verschlimmerung einer Fortsetzung von der Gesundheitspolitik von Jens Spahn“, sagte der 69-Jährige in der Gesprächsrunde. Eine detaillierte Begründung, wieso er Lauterbach für nicht qualifiziert hält, blieb der Bundestags-Vizepräsident aber schuldig und beschwör ein mögliches „Gruselkabinett“ der Scholz Regierung.

Heiko Maas hätte bereits bewiesen, dass er völlig untauglich für jedes Regierungsamt sei, führte Kubicki aus. SPD-Chefin Saskia Esken verkörpere für ihn durch ihre Ausstrahlung eine Person, die deutlich mache, dass sie nicht Teil eines zukunftsfähigen SPD-Kabinetts sein könnte. Bei Kevin Kühnert arbeitete sich Kubicki an dessen langem Studium ab: „Mit 29 oder 30 Semestern hat er bewiesen, dass er kein Studium absolviert hat.“ Das würde ihn nicht unbedingt zum Minister qualifizieren. Abschließend fasste der FDP-Politiker zusammen: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir viele von denen in einem Kabinett Scholz sehen werden.“

Wolfgang Kubicki (FDP) findet keine guten Worte für seine SPD-Kollegen Heiko Maas, Saskia Esken, Kevin Kühnert und Karl Lauterbach. (kreiszeitung.de-Montage)

Kubicki (FDP): Armin Laschet (CDU) hat Chance auf Wahlsieg

Im weiteren Verlauf des Gesprächs macht Kubicki sein Erstaunen darüber deutlich, dass Annalena Baerbock (Grüne) am vergangenen Triell teilgenommen hat, obwohl sie dort aufgrund sinkender Umfragewerte eigentlich nichts mehr zu suchen habe. Für Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) ständen die Chancen in etwas gleich. „Die beiden sollten um die Frage ringen, wer das Land führt. Aber nicht Annalena Baerbock“, sagte der 69-Jährige. Auch die FDP wolle keinen Kanzlerkandidaten stellen, obwohl er finde, dass Christian Lindner (FDP) ein besserer Kandidat wäre, als die anderen Bewerber, so Kubicki.

„Ich bin mir sicher, dass wir bis zum Wahltag nochmal zulegen werden“, führte Kubicki weiter aus. „Je stärker die Freien Demokraten werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer vernünftigen Politik.“ Nach wie vor geht er davon aus, dass eine Chance besteht, dass Armin Laschet die Wahl gewinnt. „Selbstverständlich werden wir als Freie Demokraten aber auch eine Einladung von Olaf Scholz folgen.“ Es gäbe derzeit aber große Hürden für eine Ampel-Koalition. Großer Streitpunkt wären wohl die geplanten Steuererhöhungen der SPD. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Martin Schutt/Jens Schlueter/Bernd von Jutrczenka/Fabian Sommer/Rolf Vennenbernd/Kay Nietfeld/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem Bürgergeld

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem Bürgergeld

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem Bürgergeld
Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können

Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können

Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können
Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

Kommentare