Oppositionsführer eingeladen

Kommt Klitschko zu Sicherheitskonferenz?

+
Widerstand gegen die ukrainische Führung: Oppositionsführer Vitali Klitschko.

Berlin/München  - Kommt es auf der Sicherheitskonferenz  in München zum Auftrítt des derzeit wohl populärsten Widerstandskämpfers Europas? Der ukrainische Oppositionsführer Vitali Klitschko soll bei bei der Tagung sprechen.

Der ukrainische Oppositionsführer Vitali Klitschko wird möglicherweise am kommenden Wochenende an der Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen. Konferenzleiter Wolfgang Ischinger hat ihn zu einer Podiumsdiskussion am Samstag eingeladen, zu der auch der ukrainische Außenminister Leonid Koschara erwartet wird.

„Ich hoffe, dass wir Erfolg haben, Herrn Klitschko bei dieser Diskussion mit auf der Bühne zu haben“, sagte Ischinger am Montag bei einer Pressekonferenz in Berlin.

Zu der 50. Sicherheitskonferenz werden von Freitag bis Sonntag rund 20 Staats- und Regierungschefs sowie mehr als 50 Außen und Verteidigungsminister erwartet.

dpa

Bilder: Gewalt in Kiew eskaliert

Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew versinkt im Chaos: Am Mittwoch und Donnerstag eskalierte die Gewalt in der ukrainischen Hauptstadt. © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa
Kiew Gewalt Demonstration
Auch in der Nacht zum Samstag gab es schwere Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Attacke bei Paris: Fünf Festnahmen nach Terroranschlag in Paris

Attacke bei Paris: Fünf Festnahmen nach Terroranschlag in Paris

Türkei-Offensive in Syrien - Erdogan schießt gegen Trump: „Schaffen es nicht mehr zu folgen“

Türkei-Offensive in Syrien - Erdogan schießt gegen Trump: „Schaffen es nicht mehr zu folgen“

Terrorfahrt oder Lkw-Ausraster? Brisante Details über Limburg-Verdächtigen aufgetaucht

Terrorfahrt oder Lkw-Ausraster? Brisante Details über Limburg-Verdächtigen aufgetaucht

Kommentare