Unruhen: Zehntausende protestieren in Kairo

1 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.
2 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.
3 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.
4 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.
5 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.
6 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.
7 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.
8 von 43
Nach dem Freitagsgebet haben sich wieder Zehntausende Oppositionelle auf dem Tharir-Platz in Kairo versammelt, um gegen Präsident Husni Mubarak zu protestieren. Auch Mubarak-Unterstützer versammeln sich zunhemend. Die Sicherheitslage bleibt angespannt.

Zehntausende protestieren in Kairo gegen Präsident Husni Mubarak

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) …
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Werder-Training am Dienstag

Am Dienstagvormittag trainierten die Werder-Profis noch im warmen Kraftraum, am Nachmittag ging es für das Team von Trainer Alexander Nouri dann nach …
Werder-Training am Dienstag

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

An Tag fünf feiert Kader ihren ersten großen Prüfungs-Erfolg. Dagegen bricht Honey eine sportliche Herausforderung ab. Die besten Bilder vom …
Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Ein „Lakai Russlands“? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump

Ein „Lakai Russlands“? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump

Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass

Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass

Istanbul: Mutmaßlicher Nachtclub-Attentäter festgenommen

Istanbul: Mutmaßlicher Nachtclub-Attentäter festgenommen