Ankara

Tabubruch: Abgeordnete mit Kopftuch im Parlament

Istanbul - Mit dem demonstrativen Tragen eines Kopftuchs im Parlament in Ankara haben vier weibliche Abgeordnete einen eklatanten Tabubruch in der Türkei begangen.

Alle vier Parlamentarierinnen gehörten der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP an, wie türkische Medien berichteten.

Zuletzt war 1999 die Abgeordnete Merve Kavakci mit Kopftuch im Parlament in Ankara erschienen. Sie hatte einen Eklat ausgelöst. Ihr wurden die Staatsangehörigkeit und ihr Parlamentssitz aberkannt.

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hatte Ende vergangenen Monats das Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst außer in der Justiz und bei den Sicherheitskräften gekippt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Deutschland verurteilt Niederschlagung von Protesten im Iran

Deutschland verurteilt Niederschlagung von Protesten im Iran

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Brandenburg: „Kenia“ wählt Woidke - Todesfall überschattet Einigung

Brandenburg: „Kenia“ wählt Woidke - Todesfall überschattet Einigung

Impeachment-Prozess - Trumps Anruf bei Sondland kam einen Monat zu spät

Impeachment-Prozess - Trumps Anruf bei Sondland kam einen Monat zu spät

Trump im Krankenhaus: Rätselraten um Gesundheit des Präsidenten - Weißes Haus spricht Klartext

Trump im Krankenhaus: Rätselraten um Gesundheit des Präsidenten - Weißes Haus spricht Klartext

Kramp-Karrenbauer gerät vor CDU-Parteitag weiter unter Druck - Merz positioniert sich

Kramp-Karrenbauer gerät vor CDU-Parteitag weiter unter Druck - Merz positioniert sich

Kommentare