Schwarzenegger begnadigt Mörderin

+
Arnold Schwarzenegger

Sacramento - Arnold Schwarzenegger hat seinen vorletzten Tag als Gouverneur von Kalifornien zur Begnadigung einer wegen Mordes verurteilten Frau genutzt.

Er reduzierte am Sonntag die Strafe für Sara Kruzan, die 1994 im Alter von 16 Jahren ihren ehemaligen Zuhälter überfallen und getötet hatte. Dafür bekam sie eine lebenslängliche Haftstrafe ohne die Möglichkeit, je wieder freizubekommen. Schwarzenegger bezeichnete das Strafmaß als übertrieben und reduzierte es.

Die Haftstrafe beträgt nun mindestens 25 Jahre bis lebenslänglich, beinhaltet aber die Möglichkeit zur Bewährung. In ihrem Gnadengesuch an den Gouverneur hatte die heute 32 Jahre alte Frau darauf hingewiesen, dass sie jahrelang missbraucht worden sei. Laut psychiatrischen Gutachten leidet sie psychisch an den Folgen der ihr angetanen Gewalt. Schwarzenegger scheidet am (heutigen) Montag aus dem Amt.

dapd

Bilder von der US-Wahl: Republikaner jubeln

Bilder von der US-Wahl: Republikaner jubeln

In Kentucky hat der Favorit der ultrakonservativen Tea Party Bewegung, Rand Paul, gegen seinen demokratischen Konkurrenten die Wahl zum Senator gewonnen. © dpa
Demokratin Nancy Pelosi gewinnt und verliert zugleich: Sie wurde als Senatorin für San Francisco wiedergewählt. Aber das wichtige Amt als Parlamentspräsidentin verliert sie an den Republikaner John Boehner. © dpa
Der neue Star der Republikaner: John Boehner wird "Speaker of the house" im Repräsentantenhaus. © AP
US-Präsident Barack Obama gratuliert Boehner am Telefon zum Wahlsieg der Republikaner. © dpa
Auch der republikanische US-Senator John McCain wurde als Senator für Arizona wiedergewählt - zum mittlerweile vierten Mal. © dpa
John McCain verlor 2008 als Präsidentschaftskandidat der  Republikaner gegen den Demokraten Barack Obama. © dpa
"Feuert Pelosi! Diese Aufforderung haben die Wähler umgesetzt. Nanci Pelosi, hat ihr Amt als US-Parlamentspräsidentin verloren. © dpa
Eine Wählerin in Venice (US-Staat Kalifornien). © dpa
Wähler bei der Stimmabgabe in Los Angeles (US-Staat Kalifornien). © dpa
Er wird Nachfolger von "Gouvernator" Arnold Schwarzenegger (63). Jerry Brown (72, Foto) kehrt nach 28 Jahren (!) wieder in sein altes Amt als Regierungschef von Kalifornien zurück. © dpa
Die republikanische eBay-Milliardärin Meg Whitman gesteht ihre Niederlage im Rennen um den Posten des Gouverneurs von Kalifornien ein. © AP
Der demokratische Mehrheitsführer im Senat, Harry Reid, hat sich laut Prognosen knapp gegen seine  republikanische Herausforderin Sharron Angle durchgesetzt. © dpa
Sharron Angle (mit ihrem Mann Ted) gesteht ihre Niederlage gegen Harry Reid ein. © dpa
Sie hat den Demokraten den Gouverneursposten in New Mexico entrissen: Die republikanische Latina Susana Martinez. © AP
Machtwechsel auch im bislang demokratisch regierten Pennsylvania: Der neue Gouverneur heißt Tom Corbett und er ist Republikaner. © AP
In Kalifornien verfolgen Menschen die Bekanntgabe des Ergebnisses zu "Proposition 19": Die Wähler stimmten am Dienstagabend mehrheitlich gegen die "Proposition 19", mit der Cannabis-Konsum weitgehend legalisiert werden sollte. Im US-Bundesstaat Kalifornien bleibt Kiffen somit verboten. © AP
Rick Snyder von den Republikanern wird neuer Gouverneur von Michigan. Auch dieser Bundesstaat wurde bislang von einem Demokraten regiert. © AP
Freude bei Bill Haslam (links): Der Republikaner errang den bislang demokratisch besetzen Posten des Gouverneurs von Tennessee. © AP
Der Republikaner Mark Kirk holte Präsident Obamas früheren Senatorensitz im Bundesstaat Illinois. © AP

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Booster-Impfung: Experte für vierte Impfung nach vier bis sechs Monaten

Booster-Impfung: Experte für vierte Impfung nach vier bis sechs Monaten

Booster-Impfung: Experte für vierte Impfung nach vier bis sechs Monaten
Bürgergeld 2022: Das plant die Ampel bei der Reform von Hartz IV

Bürgergeld 2022: Das plant die Ampel bei der Reform von Hartz IV

Bürgergeld 2022: Das plant die Ampel bei der Reform von Hartz IV
Corona-Sensation: Cannabis schützt laut Studie vor Covid-19-Infektion

Corona-Sensation: Cannabis schützt laut Studie vor Covid-19-Infektion

Corona-Sensation: Cannabis schützt laut Studie vor Covid-19-Infektion
Minijobs 2022: Neu – wichtige Änderung ab 1. Januar für Minijobber und Geringverdiener

Minijobs 2022: Neu – wichtige Änderung ab 1. Januar für Minijobber und Geringverdiener

Minijobs 2022: Neu – wichtige Änderung ab 1. Januar für Minijobber und Geringverdiener

Kommentare