Wird Grass-Gedicht zum Problem für Gauck?

+
Der Schriftsteller Günter Grass

München - Der Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, sieht den Israel-Besuch von Bundespräsident Gauck nicht von der Kontroverse über das Gedicht von Günter Grass überschattet.

“Ich glaube, das ist hier kein Thema“, sagte Reinhold Robbe am Dienstagmorgen im Bayerischen Rundfunk.

Wird das Gedicht von Günter Grass den Staatsbesuch in Israel überschatten? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels und schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Die Menschen in Israel hätten größere Sorgen. “Es geht um die Situation an den nationalen Grenzen und den Konflikt mit dem Iran“, erklärte der SPD-Politiker.“ Diese Themen seien für die Israelis viel wichtiger, “als wenn Günter Grass in Deutschland meint, mit einem Gedicht noch mal auf sich aufmerksam machen zu müssen“.

Gauck war am Montag zu seinem ersten Staatsbesuch nach Israel gereist.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Die Luxusjachten der Autobauer

Die Luxusjachten der Autobauer

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Meistgelesene Artikel

Iran-Konflikt: Zwei Raketen schlagen nahe der US-Botschaft in Bagdad ein

Iran-Konflikt: Zwei Raketen schlagen nahe der US-Botschaft in Bagdad ein

Organspende: „Todesurteil“ und „schwarzer Tag“ - Ärzte reagieren teils drastisch auf neues Gesetz

Organspende: „Todesurteil“ und „schwarzer Tag“ - Ärzte reagieren teils drastisch auf neues Gesetz

Kanzlerkandidaten: Guttenberg hält Söder und AKK für nicht geeignet - für ihn kommt nur einer in Frage

Kanzlerkandidaten: Guttenberg hält Söder und AKK für nicht geeignet - für ihn kommt nur einer in Frage

„Deutsche Greta“ hat herben Vorwurf gegen Merkel-Regierung - „Nicht mehr zu ertragen ...“

„Deutsche Greta“ hat herben Vorwurf gegen Merkel-Regierung - „Nicht mehr zu ertragen ...“

Kommentare