Politischer Aschermittwoch: Viel Kritik und Gerstensaft

Politischer Aschermittwoch
1 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.
Politischer Aschermittwoch
2 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.
Politischer Aschermittwoch
3 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.
Politischer Aschermittwoch
4 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.
Politischer Aschermittwoch
5 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.
Politischer Aschermittwoch
6 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.
Politischer Aschermittwoch
7 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.
Politischer Aschermittwoch
8 von 31
Herbe Kritik und eine Dialektpanne: Beim politischen Aschermittwoch mussten die Politiker so einiges einstecken. Während die Haltung von Ministerpräsident Seehofer als "heuchlerisch" bezeichnet wurde, blamierte sich die SPD mit einem missratenen Dialektversuch.

Passau - Beim politischen Aschermittwoch musste Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) Kritik einstecken. Die SPD blamierte sich beim Dialekt-Versuch.

Landmarkt in Lauenbrück 

Lauenbrück - Mehrere tausend Besucher bummelten beim Landmarkt am Wochenende durch den Landpark Lauenbrück. Dieser lockte mit zahlreichen Ständen …
Landmarkt in Lauenbrück 

Naturerlebnismarkt am Heimathaus Rotenburg

Der Naturerlebnismarkt im und am Heimathaus in Rotenburg lockte am Sonntag bei herrlichem Sommerwetter viele hundert Interessenten auf das Gelände an …
Naturerlebnismarkt am Heimathaus Rotenburg

Gesundheitsmesse in Verden

Große Anziehungskraft übte die gemeinsame Gesundheitsmesse von Aller-Weser-Klinikum, Seniorenresidenz Am Burgberg und Facharztzentrum Verden aus.
Gesundheitsmesse in Verden

Verdener Reitturnier „Auf der Bünte“

Besser hätte das Wetter am Sonntag für das Turnier des Reitvereins Aller-Weser nicht sein können. Gute Bedingungen für die Teilnehmer in den 46 …
Verdener Reitturnier „Auf der Bünte“

Meistgelesene Artikel

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich

Warum ein Namensschild das Rätsel um Ivanka Trump aufzeigt

Warum ein Namensschild das Rätsel um Ivanka Trump aufzeigt