„Wir werden euch finden"

#OpParis: Anonymous erklärt IS den Cyber-Krieg

Die Kriegserklärung in voller Länge: Auf Französisch wendet sich das Kollektiv an die Terrororganisation IS.

Paris - Das Hacker-Netzwerk Anonymous hat dem Islamischen Staat (IS) nach der Terrorserie in Paris mit martialischen Worten den virtuellen Krieg erklärt.

„Diese Attentate können nicht ungestraft bleiben“, hieß es in einem am Samstag veröffentlichten Video von Anonymous. Darin ist eine Person im schwarzen Kapuzenpulli und mit der typischen Guy-Fawkes-Maske zu sehen. Gesprochen wird die Botschaft von einer Computerstimme: „Wir werden euch finden und wir werden nicht nachlassen. Wir werden die wichtigste Operation gegen euch starten, die je gegen euch geführt wurde. Der Krieg hat begonnen.“ Die Attentäter werden als Gesindel bezeichnet.

Anonymous griffen Hunderte Social-Media-Konten an

Unterlegt ist das Video mit dramatischer Musik. Am Ende ist dazu die erste Reaktion von Frankreichs Präsident François Hollande auf die Anschläge zu hören, in der er die „Neutralisierung“ der Terroristen ankündigt.

Bereits im Februar hatte Anonymous den IS zum Ziel erklärt. Die Hacker griffen Hunderte Social-Media-Konten an, viele verschwanden vom Netz. Anonymous ist ein lose organisiertes Hacker-Netzwerk, dessen Aktivitäten nur schwer zu verfolgen sind.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Video

Bauarbeiten an der A 1 bei Stuhr: Autofahrer müssen mit Stau rechnen

Die Autobahn 1 bekommt im Abschnitt zwischen dem Stuhrer Dreieck und Brinkum eine neue Betondecke. Die Arbeiten beginnen Mitte März. Autofahrer …
Bauarbeiten an der A 1 bei Stuhr: Autofahrer müssen mit Stau rechnen
Video

Clemens Fritz: Torsten Frings will uns ein Bein stellen

Werder-Kapitän Clemens Fritz spricht vor dem Heimspiel gegen Darmstadt 98 (Samstag, 15.30 Uhr) über die Tabellensituation beim Gegner, …
Clemens Fritz: Torsten Frings will uns ein Bein stellen
Video

Mann kracht ins Rathaus Verden und löst Feuer aus

Aufregung am Sonntagmorgen in Verden - gegen kurz nach 8 Uhr ist ein 47 Jahre alter Mann aus Verden mit einem Auto in den verglasten Eingangsbereich …
Mann kracht ins Rathaus Verden und löst Feuer aus
Video

WerderStuben-Reporter Daniel Cottäus analysiert

Unser Reporter Daniel Cottäus träumt ein bisschen von Europa und beißt sich dabei auf die Zunge.
WerderStuben-Reporter Daniel Cottäus analysiert

Meistgelesene Artikel

Hitzige Debatte: Was wird aus der doppelten Staatsbürgerschaft?

Hitzige Debatte: Was wird aus der doppelten Staatsbürgerschaft?

Umfragen zur Bundestagswahl: AfD legt nach Rückzug von Petry wieder zu

Umfragen zur Bundestagswahl: AfD legt nach Rückzug von Petry wieder zu

Arkansas richtet zwei Häftlinge an einem Tag hin

Arkansas richtet zwei Häftlinge an einem Tag hin

Trump spricht über Massaker an Armeniern und ärgert Türkei

Trump spricht über Massaker an Armeniern und ärgert Türkei