Israels Staatspräsident gestorben

Viele Spitzenpolitiker bei Trauerfeier für Shimon Peres

Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
1 von 18
US-Präsident Barack Obama und Israels Premierminister Benjamin Netanyahu.
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
2 von 18
Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton.
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
3 von 18
Prinz Charles.
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
4 von 18
Israels Premierminister Benjamin Netanyahu.
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
5 von 18
Israels Premierminister Benjamin Netanyahu umarmt Chemi Peres, den Sohn der verstorbenen Shimon Peres.
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
6 von 18
Angela Merkel trägt sich ins Kondolenzbuch ein.
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
7 von 18
Der Ex-US-Präsident Bill Clinton.
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.
8 von 18
Viele Spitzenpolitiker nahmen am Freitag, 30. September 2016, Abschied von Israels Altpräsident Shimon Peres in Jerusalem.

Jerusalem - Die Trauerfeierlichkeiten für die Beerdigung von Israels Altpräsident Schimon Peres haben am Freitagmorgen begonnen. Gauck, Prinz Charles, Obama und viele andere sind dabei.

Oldie-Fete der Leas vom Lionsclub Rotenburg

Die Leas vom Rotenburger Lions-Club hatten das Gemeindehaus an der Stadtkirche am Samstagabend eine Diskothek verwandelt und zu ihrer Oldie-Night für …
Oldie-Fete der Leas vom Lionsclub Rotenburg

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Werder Bremen hat das Heimspiel gegen Hertha BSC mit 2:0 (2:0) gewonnen. Die Bremer Treffer erzielten Fin Bartels und Max Kruse. 
Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Frühlingsfest in Siedenburg

Siedenburg - Beim Frühlingsfest bündelten der DRK-Ortsverein, der TSV, der Verschönerungsverein sowie der „KULTURbunt“ der Samtgemeinde am Samstag …
Frühlingsfest in Siedenburg

Jubiläumsschützenfest in Homfeld

Die Schützen der umliegenden Vereine trafen sich zum 125-jährigen Jubiläumsschützenfest in Homfeld. Am 29. April gegen 17 Uhr versammelten sich die …
Jubiläumsschützenfest in Homfeld

Meistgelesene Artikel

Netanjahu sagt Gabriel-Treffen ab: Das ist seine Erklärung

Netanjahu sagt Gabriel-Treffen ab: Das ist seine Erklärung

"Flüchtlings-Offizier": Rechte Gesinnung offenbar lange bekannt

"Flüchtlings-Offizier": Rechte Gesinnung offenbar lange bekannt

„Spiegel“: Gefährder plante Anschlag in Bremen

„Spiegel“: Gefährder plante Anschlag in Bremen

Umfragen zur Bundestagswahl: AfD fällt hinter die Linke zurück

Umfragen zur Bundestagswahl: AfD fällt hinter die Linke zurück