Obama fordert Millionärssteuer

Washington - US-Präsident Obama hat den Kongress aufgerufen, die Steuern für Millionäre anzuheben. “Wir sind in diesem Land auf Erfolg nicht neidisch. Wir streben ihn an“, sagte Obama in seiner wöchentlichen Radioansprache.

“Aber wir glauben auch, dass diejenigen, die gut dastehen, ihren Teil dafür tun sollten, dass mehr Menschen die Möglichkeit haben aufzusteigen - und nicht nur einige wenige“, so Barack Obama.

Die ursprünglich von Obama bereits im vergangenen September vorgebrachte Initiative soll am 16. April im von den Demokraten kontrollierten Senat zur Abstimmung kommen. Dass sie vom Kongress angenommen wird, gilt aber angesichts des Widerstands der Republikaner als unwahrscheinlich.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Mäntel mit Daunen und Karos sind im Trend

Mäntel mit Daunen und Karos sind im Trend

Unkraut und Blumen als Delikatesse

Unkraut und Blumen als Delikatesse

Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs

Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs

Meistgelesene Artikel

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Terrorfahrt oder Lkw-Ausraster? Brisante Details über Limburg-Verdächtigen aufgetaucht

Terrorfahrt oder Lkw-Ausraster? Brisante Details über Limburg-Verdächtigen aufgetaucht

Greta Thunberg: Putin äußert sich herablassend - sie kontert frech

Greta Thunberg: Putin äußert sich herablassend - sie kontert frech

Donald Trump: US-Präsident erklärt Arnold Schwarzenegger für tot: „Ich war dabei“

Donald Trump: US-Präsident erklärt Arnold Schwarzenegger für tot: „Ich war dabei“

Kommentare