Mann mit belgischer Staatsangehörigkeit

Neuer Haftbefehl nach Terrorattacken von Paris

Brüssel - Nach den Pariser Terroranschlägen von Mitte November hat die belgische Justiz Haftbefehl gegen einen weiteren Verdächtigen verhängt.

Dem 22-Jährigen werden Teilnahme an einer terroristischen Vereinigung und terroristische Morde vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Brüssel mit.

Es sei die zehnte Person, die nach den Pariser Attacken mit 130 Toten in Belgien vorläufig in Haft genommen wurde. Der Mann mit belgischer Staatsangehörigkeit wurde bei einer Razzia im Brüsseler Stadtbezirk Molenbeek-St. Jean festgenommen.

Dabei stellten Polizisten etwa zehn Mobiltelefone sicher. Sie fanden aber weder Waffen noch Explosivstoffe. Aus Molenbeek stammt auch der Terrorverdächtige Salah Abdeslam, der an den Pariser Anschlägen beteiligt gewesen sein soll und weiter flüchtig ist.

Die Ermittler stellten keinen Zusammenhang her zu aktuellen Terrorwarnungen in Brüssel. Wegen dieser Warnungen war das Silvesterfeuerwerk in der belgischen Hauptstadt abgesagt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Corona-Lockerungen für Geimpfte kommen! Bundesrat hat gesprochen - doch Laschet mahnt

Corona-Lockerungen für Geimpfte kommen! Bundesrat hat gesprochen - doch Laschet mahnt

Corona-Lockerungen für Geimpfte kommen! Bundesrat hat gesprochen - doch Laschet mahnt
Rätsel um eigene Corona-Zahlen: Hamburg traut dem Inzidenz-Wert des RKI nicht

Rätsel um eigene Corona-Zahlen: Hamburg traut dem Inzidenz-Wert des RKI nicht

Rätsel um eigene Corona-Zahlen: Hamburg traut dem Inzidenz-Wert des RKI nicht
Astrazeneca-Priorisierung aufgehoben - Spahn zu Impfungen für Kinder: Angebot bis Ende August unter Bedingung

Astrazeneca-Priorisierung aufgehoben - Spahn zu Impfungen für Kinder: Angebot bis Ende August unter Bedingung

Astrazeneca-Priorisierung aufgehoben - Spahn zu Impfungen für Kinder: Angebot bis Ende August unter Bedingung
Wird Trump nach Durchsuchungen bei Anwalt Giuliani ans Messer geliefert? Ex-Vertrauter geht fest davon aus

Wird Trump nach Durchsuchungen bei Anwalt Giuliani ans Messer geliefert? Ex-Vertrauter geht fest davon aus

Wird Trump nach Durchsuchungen bei Anwalt Giuliani ans Messer geliefert? Ex-Vertrauter geht fest davon aus

Kommentare