Nach Rückzug von Walter-Borjans

Neuaufstellung der SPD: Klingbeil und Esken wollen Partei führen

Lars Klingbeil will neuer Parteichef werden. Das Präsidium soll den Vorschlag bereits angenommen haben. Künftig wäre eine Doppelspitze mit Saskia Esken möglich.

Berlin – Es hat sich bereits seit einigen Tagen angedeutet: Lars Klingbeil hat Ambitionen gezeigt und will neuer SPD-Parteichef werden. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, habe er diesem Wunsch heute im Präsidium erklärt. Nachdem Norbert Walter-Borjans seinen Rückzug von der Parteispitze angekündigt hatte, sprach sich bereits dessen Co-Chefin Saskia Esken dafür aus, die Sozialdemokraten künftig gemeinsam mit Klingbeil anzuführen. Esken und Klingbeil wollen die SPD künftig gemeinsam führen – dieser Plan stand schon länger im Raum.

Deutscher Politiker: Lars Klingbeil
Geboren:23. Februar 1978 (Alter 43 Jahre), Soltau
Größe:1,96 m
Partei:Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Ein Führungswechsel mitten in den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, FDP und Grüne ist nicht ganz risikofrei – und dürfte mit Sicherheit nicht ohne Folgen für die mögliche Ampelkoalition bleiben. Dennoch zeichnet sich in recht geräuschloser Übergang an der SPD-Spitze ab: Das Präsidium nahm den Vorschlag einstimmig n und schlug die Personalie dem Parteivorstand vor. Gewählt werden soll die neue Führung auf einem Parteitag vom 10. bis 12. Dezember.

Neue SPD-Parteispitze: Klingbeil und Esken wollen Sozialdemokraten gemeinsam führen

Klingbeil ist derzeit SPD-Generalsekretär – nach der Bundestagswahl waren ihm Ambitionen auf das Amt des Verteidigungsministers nachgesagt worden. Der 43-Jährige sei ein „Architekt der Erneuerung der SPD“, erklärte Esken am Montag im ARD-Morgenmagazin. Sie schätze den Parteikollegen sehr und verwies auf eine jahrelange enge Zusammenarbeit mit dem Politiker. „Insofern ist das eine Konstellation, die ich mir sehr gut vorstellen kann.“

Klingbeil und Esken wollen SPD als Parteichefs führen.

Nach dem Rückzug von Norbert Walter-Borjans hatte Esken bereits angekündigt, sich wieder um den Parteivorsitz zu bewerben. Natürlich wäre es auch spannend, als Ministerin in einer „Zukunftskoalition“ mitzuwirken, so Esken. Aber sie in den vergangenen zwei Jahren auch als Parteivorsitzende „Wirksamkeit gezeigt.“

Klingbeil will SPD-Chef werden: Norbert Walter-Borjans tritt nach zwei Jahren zurück

Norbert Walter-Borjans hatte Ende Oktober seinen Rückzug von der SPD-Parteispitze angekündigt – mit dem Wunsch, dass nun Jüngere das Ruder der Partei übernehmen sollen. In der Folgezeit war auch Kevin Kühnert als möglicher Nachfolger gehandelt worden. Gemeinsam mit Esken hatte Walter-Borjans den Parteivorsitz im Dezember 2019 übernommen. Damals war Kanzlerkandidat Olaf Scholz, der gemeinsam mit Klara Geywitz antrat, dem Duo unterlegen.

Ob sich das Duo Klingbeil und Esken schlussendlich auf dem Parteitag durchsetzen wird, ist noch offen. Stand jetzt ist es nicht ausgeschlossen, dass sich noch weitere Bewerber für den Parteivorsitz nominieren lassen – dies gilt aber derzeit als sehr unwahrscheinlich.

Ampelkoalition: Wechsel an der SPD-Parteispitze hat Auswirkungen auf Regierungsbildung

Für eine mögliche Ampelkoalition hat der anstehende Wechsel zudem große Auswirkungen: Walter-Borjans hatte deutlich gemacht, dass die Parteivorsitzenden auch künftig nicht in der Regierung vertreten sein sollten. Dementsprechend würden Klingbeil und Esken dem Wunsch entsprechend nicht für Ministerposten zur Verfügung gestehen. (mit Material der dpa) *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Kay Nietfeld/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Corona-Verordnung: Weil im Landtag – „Alle haben die Nase voll“

Corona-Verordnung: Weil im Landtag – „Alle haben die Nase voll“

Corona-Verordnung: Weil im Landtag – „Alle haben die Nase voll“
Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus

Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus

Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus
Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können

Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können

Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können
Cannabis-Legalisierung: Ampel gibt Hanf frei – doch ab wann?

Cannabis-Legalisierung: Ampel gibt Hanf frei – doch ab wann?

Cannabis-Legalisierung: Ampel gibt Hanf frei – doch ab wann?

Kommentare