SPD in der Offensive

Mindestlohn von 12 Euro? - Vizekanzler Scholz ist dafür

+
PK Scholz zur Steuerschätzung

Nach den jüngsten Wahldebakeln will die SPD offenbar in die Offensive gehen: Vizekanzler Olaf Scholz spricht sich für einen deutlich höheren Mindestlohn aus.

Berlin - Nach ähnlichen Forderungen von Parteikollegen hat sich auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) offen für einen höheren Mindestlohn gezeigt. "Ich finde, dass 12 Euro Mindestlohn angemessen sind", schreibt Scholz in einem Gastbeitrag für die Bild-Zeitung vom Mittwoch. Die deutschen Unternehmen sollten nicht am Lohn sparen, schreibt der Vizekanzler weiter.

Der gesetzliche Mindestlohn liegt derzeit bei 8,84 Euro. Er soll nach den Empfehlungen der Mindestlohnkommission im kommenden Jahr auf 9,19 Euro und ab 2020 auf 9,35 Euro pro Stunde steigen.

Anfang September hatte sich unter anderem SPD-Chefin Andrea Nahles dafür ausgesprochen, den Lohn auf bis zu zwölf Euro pro Stunde anzuheben. Auch Juso-Chef Kevin Kühnert plädierte im Mai für eine solche Erhöhung. Zuletzt sprach sich Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann für eine Anhebung aus. Die Linke hält den Mindestlohn seit jeher für zu niedrig und fordert ebenfalls mindestens zwölf Euro pro Stunde.

Lesen Sie auch: Immer mehr Hartz IV für Menschen in Arbeit

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Meistgelesene Artikel

„Gelbwesten“-Demos an einigen Orten in Paris verboten

„Gelbwesten“-Demos an einigen Orten in Paris verboten

Utrecht: Motiv des Tram-Täters nun klar - Anklage erhoben

Utrecht: Motiv des Tram-Täters nun klar - Anklage erhoben

Erdogan zeigt trotz Kritik erneut Video von Anschlag in Christchurch

Erdogan zeigt trotz Kritik erneut Video von Anschlag in Christchurch

Brexit: Ministerium für Verteidigung bereitet sich in Bunker auf No-Deal vor

Brexit: Ministerium für Verteidigung bereitet sich in Bunker auf No-Deal vor

Kommentare