Mindestens 34 Tote nach Anschlägen

Kerzen, Kreide, Kreativität - so trauert Brüssel um die Toten

Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
1 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
2 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
3 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
4 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
5 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
6 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
7 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
8 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
9 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer der blutigen Anschläge. 
10 von 38
Trauer in Brüssel: Noch am Tag der blutigen Anschläge zeigen die Menschen ihre Anteilnahme für die Opfer.

Brüssel - In Brüssel sind bei Explosionen am Flughafen sowie an einer U-Bahn-Station insgesamt mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen, viele wurden verletzt. Eine Stadt in der Schockstarre

Es ist ein wenig wie ein großes Gemälde, entstanden aus Trauer: Nach den Terroranschlägen haben sich viele Menschen in Brüssel auf den Weg zur Börse gemacht, einem der zentralen Plätze der Stadt. Kreide wird herumgereicht, um eine Botschaft auf dem Boulevard hinterlassen zu können. Andere stellen Kerzen und kleine Belgien-Fähnchen auf, legen Blumen nieder - oder fassen sich spontan an den Händen für eine Menschenkette. Auf den Stufen vor dem imposanten Gebäude haben sich am Abend viele junge Brüsseler niedergelassen.

Bleiben Sie in unserem Live-Ticker vom Tag nach den Terroranschlägen in Brüssel auf dem Laufenden.

Eigentlich hätten sie ja nur schnell einen Drink nehmen wollen, sagen die Studenten Victor und Leo, die um die Ecke wohnen. Aber dann sei ihnen die Kreide in die Finger gefallen. „Jetzt wollen wir bei einer Sache mitmachen, die größer ist als wir“, sagt Leo. So eine Aktion habe er noch nicht erlebt.

Aus dem Spruch der beiden spricht auch etwas Wut: „We do not forgive, we do not forget“ - „Wir vergeben nicht, wir vergessen nicht.“ Sehr viel öfters wird einfach „Love“ auf den Boden gekritzelt, ein Herz oder ein Peace-Zeichen. Und manche versuchen der Tragödie auch mit Humor zu begegnen - und schreiben auf die Straßen des bierseligen Brüssels „Beer is better than Blood“ (Bier ist besser als Blut).

8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

Eine Veranstaltung der Extraklasse für Braut-, Silber- und Goldpaare war die achte Hochzeitsmesse der Hoteliersfamilie Trau am Sonntag im Landgut …
8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen
53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Auch am Samstag feierten etliche Besucher beim Sechstagerennen in der Bremer ÖVB Arena. Neben Schlagerstar Mickie Krause sorgten unter anderem Andy …
53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag
Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

In der Nacht zu Sonntag ist die in die in den 1960er-Jahren errichtete Fußgängerbrücke im Bereich des Diepholzer Bahnhofs abgerissen worden. Sie …
Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof
Dschungelcamp 2017: Tag drei im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag drei im Busch in Bildern

An Tag drei im Dschungelcamp 2017 flüchteten einige Kandidaten vor dem Regen. Bei Kader Loth brachen alle Dämme. Die besten Bilder vom IBES-Sonntag:
Dschungelcamp 2017: Tag drei im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Ein „Lakai Russlands“? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump

Ein „Lakai Russlands“? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump

Ein „Lakai Russlands“? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump
Nach Steinbach-Austritt: Union nennt Vorwürfe „maßlos“

Nach Steinbach-Austritt: Union nennt Vorwürfe „maßlos“

Nach Steinbach-Austritt: Union nennt Vorwürfe „maßlos“