Merkel war ideologisch nur "genügend"

+
Naturwissenschaftlich schlug sich die heutige Bundeskanzlerin im Studium glänzend, ideologisch weniger.

Hamburg - Bei ihrer Promotion hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im Fach Marxismus-Leninismus (ML) nur die Note “genügend“ erhalten.

In Physik dagegen erreichte sie ein “sehr gut“, wie Recherchen des “Spiegels“ ergaben. Aufgrund einer Klage des Nachrichtenmagazins musste die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Informationen über die Noten des Promotionsverfahrens Merkels herausgeben. Sie selbst hat Einblicke in ihre Promotionsakte verwehrt.

Aus den Unterlagen geht nun hervor: Merkel war eine hervorragende Naturwissenschaftlerin, erhielt aber nur mäßige Noten im Fach ML. Ideologie-Professor Joachim Rittershaus gab ihr 1983 nach dreijähriger “Marxistisch-Leninistischer Weiterbildung“ nur ein “genügend“. Die damals 29-jährige Merkel forschte an der Akademie der Wissenschaften der DDR, und alle Doktoranden, auch die Naturwissenschaftler, mussten sich ideologisch schulen lassen.

Auch später wurden Merkels ideologische Leistungen dem “Spiegel“-Bericht zufolge nicht besser. 1986 erhielt sie für ihre Abschlussarbeit in ML, die heute verschollen ist, auch nur ein “Genügend“. Für ihre physikalischen Forschungen aber bekam sie die Note “sehr gut“.

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Campino hat eindeutige Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wer damit ein Problem bekommt ...“

Campino hat eindeutige Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wer damit ein Problem bekommt ...“

“Jammerlappen“: Dobrindt mit klarer Ansage an den Koalitionspartner SPD

“Jammerlappen“: Dobrindt mit klarer Ansage an den Koalitionspartner SPD

Miri-Debatte im Bundestag: Als Linken-Politiker loslegt, muss sogar Seehofer lachen

Miri-Debatte im Bundestag: Als Linken-Politiker loslegt, muss sogar Seehofer lachen

Nach Wahl in Thüringen: Mike Mohring mit klarem Urteil zu AfD-Stimmen - „Ich will ...“

Nach Wahl in Thüringen: Mike Mohring mit klarem Urteil zu AfD-Stimmen - „Ich will ...“

Kommentare