Bundestagswahl 2021

Chaos in der CDU: Laschet hinterlässt Scherbenhaufen in NRW

Mögliches Machtbeben in NRW: Der CDU-Generalsekretär aus NRW dementiert die Personalie Hendrik Wüst als möglicher Laschet-Nachfolger.

Berlin – Wenige Tage nach der Bundestagswahl mehren sich die Gerüchte über eine mögliche Nachfolge von Armin Laschet (CDU) für das Amt des Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen. Entgegen einiger Medienberichte soll allerdings noch keine Entscheidung zugunsten des NRW-Verkehrsministers Hendrik Wüst gefasst worden sein. Das bestätigte die Landeszentrale der NRW-CDU gegenüber kreiszeitung.de mit Verweis auf eine Stellungnahme des NRW-Generalssekretärs Josef Hovenjürgen. „Die CDU Nordrhein-Westfalen hat auch das weitere Vorgehen mit Blick auf die Landtagswahl im Mai 2022 erörtert. Der Fahrplan für die inhaltliche und personelle Neuaufstellung steht: Auf dem Landesparteitag am 23. Oktober 2021 in Bielefeld wählen wir einen neuen Landesvorstand“, heißt es in einer Mitteilung.

Politiker:Hendrik Wüst
Geboren: 19. Juli 1975 (Alter 46 Jahre), Rhede
Partei:Christlich Demokratische Union Deutschlands
Amt: Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen

Wie es unter anderem am Morgen beim „Handelsblatt“ hieß, sollte Hendrik Wüst (CDU) am Montag bereits einstimmig als möglicher Nachfolger vorgeschlagen worden sein. Das habe der Landesvorstand der Partei am Montagabend einmütig in Düsseldorf geäußert haben, so das „Handelsblatt“. Laut Landesverfassung könnte der nächste Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen in der Sitzung am 26. Oktober ernannt werden. Damit ein Nachfolger das Amt übernehmen kann, braucht er die Mehrheit im Landtag.

Bundestagswahl 2021: Wahlniederlage für die Union um Armin Laschet (CDU)

Die Bundestagswahl 2021 verließ für die Union aus CDU und CSU nicht erfolgreich und sie zählt zu den größten Verlierern. Insgesamt entschieden sich nur 24,1 Prozent bei ihrer Zweitstimme für die Union – der schlechteste Wert in der Geschichte.

Während Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) noch am Wahlabend aus dem Ergebnis einen Regierungsauftrag ableitete, ruderte er am Montag zurück. Dennoch strebt er weiter Sondierungsgespräche mit der FDP und den Grünen an, um eine regierungsfähige Mehrheit zu erreichen.

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst ist nicht als Nachfolge von Armin Laschet bestätigt.

Seine Pläne stoßen dabei auch in den eigenen Reihen nicht nur auf Zustimmung: Inzwischen werden die ersten Stimmen laut, die Laschets Rücktritt fordern. Auch viele langjährige Anhänger der CDU wenden sich von dem Kanzlerkandidaten ab und trauen ihm nicht die Nachfolge von Angela Merkel zu. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Transparenzhinweis: In einer ersten Version des Textes wurde berichtet, dass Hendrik Wüst (CDU) der mögliche Nachfolger von Armin Laschet (CDU) als NRW-Ministerpräsident sei. Am Vormittag dementierte der Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen die Gerüchte. Wir haben den Text entsprechend aktualisiert.

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem Bürgergeld

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem Bürgergeld

Geld für alle statt Hartz IV? Das steckt hinter dem Bürgergeld
Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können

Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können

Bürgergeld statt Grundsicherung? Was sich Hartz-4-Empfänger wirklich leisten können
Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler nach der Wahl 2021?
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

Kommentare