Katholiken gegen Polarisierung

"Besorgniserregend": Nordkirche sieht AfD-Erfolg kritisch

Landtagswahl in MV
+
Im Landtag in Schwerin brechen neue Zeiten an - das weiß auch die Kirche.

Berlin/Schwerin - Besorgniserregend nennt die evangelische Kirche das gute Abschneiden der AfD in Mecklenburg-Vorpommern. Die Katholiken ermahnten die Politik, das Ergebnis der Landtagswahl zu respektieren.

Die evangelische Kirche sieht das gute Abschneiden der AfD bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kritisch. Es sei besorgniserregend, dass populistische und fremdenfeindliche Parolen in so großem Maße verfangen hätten. „Manche Plakatierung hat den Eindruck erweckt, unser Land befinde sich im Notstand“, erklärte der Landesbischof der Nordkirche, Gerhard Ulrich, am Sonntag.

Die katholische Kirche ermahnte die Politik, das Ergebnis der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern zu respektieren. „Das Wahlergebnis (...) ist ein Abbild für die Stimmung in der Gesellschaft und somit Alarmsignal für die Politik“, betonten die Erzbischöfe von Hamburg und Berlin, Stefan Heße und Heiner Koch, in einer gemeinsamen Erklärung. Die in der vergangenen Zeit erkennbar gewordenen Ängste und Sorgen der Menschen müssten ernst genommen werden.

Lösungen dafür müssten sich in Debatten und Kompromissen des parlamentarischen Alltags wiederfinden. „Dabei brauchen wir aber weniger Polarisierungen und mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt“, erklärten Heße und Koch. Basis dafür müssten die in der unantastbaren Würde aller Menschen verankerten Grundrechte sein. Heße ist auch Flüchtlingsbeauftragter der katholischen Kirche in Deutschland.

Landtagswahl: Jubel und lange Gesichter bei den Wahlpartys

Landtagswahl in MV - AfD
Die AfD feiert ihren Wahlerfolg. © dpa
Landtagswahl in MV - AfD
Es gab auch Applaus vom Bundesvorsitzenden Alexander Gauland (l.). © dpa
Landtagswahl in MV - AfD
Mit Sekt wurde auf das Ergebnis angestoßen. © dpa
Landtagswahl in MV - CDU
Bei der CDU gab es hingegen lange Gesichter. © dpa
Landtagswahl in MV - Linke
Auch Anhänger der Linken zeigten sich enttäuscht. © dpa
Landtagswahl in MV - Linke
Ihre Partei hatte enttäuschend abgeschnitten. © dpa
Landtagswahl in MV - Reaktionen aus Berlin
Die Anhänger der SPD hingegen hatten allen Grund zum Feiern. © dpa
Landtagswahl in MV - Reaktionen aus Berlin
Ihre Partei war der Sieger des Abends. © dpa
Landtagswahl in MV - SPD
Die Mitglieder der Sozialdemokraten zeigten sich glücklich. © dpa
Landtagswahl in MV - Reaktionen aus Berlin
Vor der Prognose um 18 Uhr starrten alle wie gebannt auf den TV-Bildschirm. © dpa
Landtagswahl in MV - Reaktionen aus Berlin
Bei der CDU sorgte das Ergebnis für Entsetzen. © dpa
Landtagswahl in MV - Reaktionen aus Berlin
Auf der Wahlparty der Christdemokraten war niemandem zum Feiern zumute. © dpa
Landtagswahl in MV - Bündnis 90/Die Grünen
Die Grünen zeigten sich ebenfalls enttäuscht. © dpa
Landtagswahl in MV - Linke
Auch bei der Linken gab es nur lange Gesichter. © dpa
Mecklenburg Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering spricht am Samstag 4 9 2016 nach der La
SPD-Spitzenkandidat Sellering spricht vor SPD-Mitgliedern. © dpa

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Meistgelesene Artikel

Neue Umfrage: Nach Lindners Corona-Fauxpas - FDP taumelt dem Bundestags-Aus entgegen

Neue Umfrage: Nach Lindners Corona-Fauxpas - FDP taumelt dem Bundestags-Aus entgegen

Trump will G7-Gipfel verschieben und Russland einladen

Trump will G7-Gipfel verschieben und Russland einladen

Eklat in Merkels Heimatverband - Massive Kritik an Borchardt: „Wer so die Opfer der Diktatur verhöhnt, ...“

Eklat in Merkels Heimatverband - Massive Kritik an Borchardt: „Wer so die Opfer der Diktatur verhöhnt, ...“

Nach historischer Abwahl von AfD-Politiker Brandner - Eil-Entscheidung des Verfassungsgerichts steht

Nach historischer Abwahl von AfD-Politiker Brandner - Eil-Entscheidung des Verfassungsgerichts steht

Kommentare