Israel zerstört Wohnung von palästinensischem Attentäter

Menschenrechtler kritisieren die Zerstörung von Häusern und Wohnungen palästinensischer Attentäter als Kollektivstrafe. Foto: Abed Al Hashlamoun
1 von 5
Menschenrechtler kritisieren die Zerstörung von Häusern und Wohnungen palästinensischer Attentäter als Kollektivstrafe. Foto: Abed Al Hashlamoun
Der Bruder des Attentäters vor dem zerstörten Gebäude. Foto: Abed Al Hashlamoun
2 von 5
Der Bruder des Attentäters vor dem zerstörten Gebäude. Foto: Abed Al Hashlamoun
Verwandte begutachten die Zerstörung an dem Gebäude. Foto: Abed Al Hashlamoun
3 von 5
Verwandte begutachten die Zerstörung an dem Gebäude. Foto: Abed Al Hashlamoun
Die Fahrzeuge der israelischen Armee auf dem Weg zum Haus des Attentäters. Foto: Abed Al Hashlamoun
4 von 5
Die Fahrzeuge der israelischen Armee auf dem Weg zum Haus des Attentäters. Foto: Abed Al Hashlamoun
Die Wohnung des Attentäters im südlichen Westjordanland wurde zerstört. Foto: Abed Al Hashlamoun
5 von 5
Die Wohnung des Attentäters im südlichen Westjordanland wurde zerstört. Foto: Abed Al Hashlamoun

Ramallah/Tel Aviv (dpa) - Israelische Sicherheitskräfte haben in der Nachtdie Wohnung eines palästinensischen Attentäters im südlichen Westjordanland zerstört.

Der Mann hatte Ende Juni in einer nahe gelegenen Siedlung ein schlafendes israelisches Mädchen in seinem Kinderzimmer erstochen, wie eine Sprecherin der israelischen Armee am Montag mitteilte. Der junge Angreifer aus dem Ort Bani Naim war damals von Sicherheitskräften erschossen worden.

Menschenrechtler haben die Zerstörung von Häusern und Wohnungen palästinensischer Attentäter immer wieder als Kollektivstrafe kritisiert. Israel sieht in der Praxis jedoch eine Abschreckung potenzieller weiterer Täter.

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) …
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Meistgelesene Artikel

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Ein „Lakai Russlands“? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump

Ein „Lakai Russlands“? Internationale Presse rügt Hitzkopf Trump

Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass

Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle