Größter Mangel in Bremen

In Deutschland fehlen rund 300.000 Betreuungsplätze für Kleinkinder

+
Kinder spielen in einer Kita in Schwerin.

Berlin - Für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren fehlen derzeit bundesweit 228.000 Plätze. Die Eltern hätten einen Anspruch auf einen Platz, es klagen aber wenige.

Wie die "Rheinische Post" vom Freitag unter Berufung auf eine Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) berichtete, finden Eltern von 10,4 Prozent aller Kinder, für die wegen Erwerbstätigkeit Bedarf besteht, derzeit keinen Betreuungsplatz.

Am größten ist der Studie zufolge die Betreuungslücke in Bremen, wo 14,2 Prozent der Kleinkinder keinen Platz haben. Seit dem Jahr 2013 haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für ihr Kleinkind. Viele Familien sehen jedoch von einer Klage ab, wie es in dem Bericht weiter heißt.

Einer der Gründe dafür sei, dass die Eltern nicht irgendeinen Platz vom Jugendamt zugewiesen bekommen möchten. Vielmehr setzten sie auf ein Vertrauensverhältnis zu den Betreuern, zitierte die Zeitung aus der Studie.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?

Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Mäntel mit Daunen und Karos sind im Trend

Mäntel mit Daunen und Karos sind im Trend

Unkraut und Blumen als Delikatesse

Unkraut und Blumen als Delikatesse

Meistgelesene Artikel

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Terrorfahrt oder Lkw-Ausraster? Brisante Details über Limburg-Verdächtigen aufgetaucht

Terrorfahrt oder Lkw-Ausraster? Brisante Details über Limburg-Verdächtigen aufgetaucht

Greta Thunberg: Putin äußert sich herablassend - sie kontert frech

Greta Thunberg: Putin äußert sich herablassend - sie kontert frech

Donald Trump: US-Präsident erklärt Arnold Schwarzenegger für tot: „Ich war dabei“

Donald Trump: US-Präsident erklärt Arnold Schwarzenegger für tot: „Ich war dabei“

Kommentare