Studie von TomTom

Trotz Corona-Lockdown: Hamburg bleibt eine der größten Stau-Städte

Autos schlängeln sich in langen Schlangen durch die Hamburger Innenstadt.
+
Völliger Stillstand: Hamburg leidet unter einem Stauproblem.

Ungelöstes Stauproblem: In Hamburg herrscht täglich das Verkehrschaos. Daran hat auch der Corona-Lockdown nichts geändert. Das zeigt eine aktuelle Studie.

Hamburg– Obwohl der Corona-Lockdown den Pendlerverkehr stark reduziert hat, litt Hamburg im vergangenen Jahr weiter unter einem großen Verkehrsproblem. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Navigationsdienstleisters TomTom hervor, über die das Hamburger Nachrichtenportal 24hamburg.de berichtet*. Demnach verzeichnete die Hansestadt auch im Corona-Jahr ein hohes Stauniveau. Im Vergleich der 26 größten deutschen Städte belegt die norddeutsche Metropole Platz zwei. Nur Berlin schnitt als Spitzenreiter schlechter ab.

Für seinen Traffic-Index hat das schwedische Unternehmen TomTom weltweit das Verkehrsgeschehen in 416 Städten anhand der Bewegungsdaten der Autobesitzer untersucht. Immerhin in 387 Städten wurde ein deutlicher Rückgang des Zeitverlusts während der Hauptverkehrszeiten registriert. Die Forscher führen den durchschnittlichen Rückgang von 28 Prozent auf die Auswirkungen der Corona-Krise zurück. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Krisen-BVB verliert wilden Borussen-Gipfel gegen Gladbach

Krisen-BVB verliert wilden Borussen-Gipfel gegen Gladbach

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Immer mehr Bildschirme im Auto

Immer mehr Bildschirme im Auto

Deutsche Handballer vor frühem WM-Aus

Deutsche Handballer vor frühem WM-Aus

Meistgelesene Artikel

Biden-Knall: US-Präsident schmeißt umgehend Trump-Mitarbeiter raus - erste internationale Telefonate weisen in klare Richtung

Biden-Knall: US-Präsident schmeißt umgehend Trump-Mitarbeiter raus - erste internationale Telefonate weisen in klare Richtung

Biden-Knall: US-Präsident schmeißt umgehend Trump-Mitarbeiter raus - erste internationale Telefonate weisen in klare Richtung
Was plant Donald Trump? Erster Kommentar als Ex-Präsident lässt tief blicken - „Wir werden etwas tun“

Was plant Donald Trump? Erster Kommentar als Ex-Präsident lässt tief blicken - „Wir werden etwas tun“

Was plant Donald Trump? Erster Kommentar als Ex-Präsident lässt tief blicken - „Wir werden etwas tun“
Deutschland macht bei Reise-Abschreckung ernst: RKI ruft erstmals 20 Hochrisiko-Gebiete aus - Mit strenger Regel

Deutschland macht bei Reise-Abschreckung ernst: RKI ruft erstmals 20 Hochrisiko-Gebiete aus - Mit strenger Regel

Deutschland macht bei Reise-Abschreckung ernst: RKI ruft erstmals 20 Hochrisiko-Gebiete aus - Mit strenger Regel
Verschärfte Maskenpflicht in Kraft: Das blüht Regelbrechern jetzt in Hamburg

Verschärfte Maskenpflicht in Kraft: Das blüht Regelbrechern jetzt in Hamburg

Verschärfte Maskenpflicht in Kraft: Das blüht Regelbrechern jetzt in Hamburg

Kommentare