Schlagabtausch der Präsidenten

Streitthema Grenzmauer: Mexiko mit klarer Ansage an Trump 

+
Enrique Pena Nieto

US-Präsident Donald Trump und sein mexikanischer Amtskollege Enrique Peña Nieto haben sich ein Fernduell über die Finanzierung der geplanten Grenzmauer zwischen beiden Ländern geliefert.

Nashville/Mexiko-Stadt - „Ich will kein Problem verursachen, aber ich sage Euch: Am Ende wird Mexiko für die Mauer bezahlen“, sagte Trump am Dienstag (Ortszeit) bei einer Rede vor Anhängern in Nashville im Bundesstaat Tennessee. „Mexiko tut nichts, um zu verhindern, dass Menschen aus Honduras und diesen ganzen anderen Ländern kommen. Sie tun nichts, um uns zu helfen.“

Die Antwort aus Mexiko ließ nicht lange auf sich warten. „Präsident Trump: NEIN. Mexiko wird NIEMALS für die Mauer zahlen. Nicht jetzt, niemals. Hochachtungsvoll, Mexiko (wir alle)“, schrieb Staatschef Peña Nieto auf Spanisch und Englisch auf Twitter.

Trump will an der Grenze zu Mexiko eine Mauer bauen, um Drogenschmuggel und illegale Einwanderung zu stoppen. Allerdings kommen die Pläne nicht recht voran. Bislang gibt es lediglich einige Prototypen in San Diego. Trump hatte seinen Anhängern stets versprochen, dass er Mexiko für das Milliardenprojekt zur Kasse bitten werde. Die Regierung in Mexiko-Stadt weist das allerdings weit von sich.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dortmund Tabellenführer - Fortuna verdirbt Bremens Party

Dortmund Tabellenführer - Fortuna verdirbt Bremens Party

Fotostrecke: Fan-Proteste und drei Gegentore zum Saison-Start

Fotostrecke: Fan-Proteste und drei Gegentore zum Saison-Start

Demonstranten in Hongkong trotzen den Warnungen aus Peking

Demonstranten in Hongkong trotzen den Warnungen aus Peking

"laut & draußen"-Festival auf dem Rotenburger Pferdemarkt

"laut & draußen"-Festival auf dem Rotenburger Pferdemarkt

Meistgelesene Artikel

Erdogan zeigt Boxer wegen Mordversuchs an - der Grund macht fassungslos

Erdogan zeigt Boxer wegen Mordversuchs an - der Grund macht fassungslos

Markus Lanz: „Ausgepeitscht und angeschrien“ - Seenot-Retterin mit emotionalem Plädoyer

Markus Lanz: „Ausgepeitscht und angeschrien“ - Seenot-Retterin mit emotionalem Plädoyer

ZDF-Frau Hayali meldet sich nach Wochen zurück - mit düsteren Postings

ZDF-Frau Hayali meldet sich nach Wochen zurück - mit düsteren Postings

Merkel-Plan dürfte Klimaschützern übel aufstoßen - „Niemand hat die Absicht ...“

Merkel-Plan dürfte Klimaschützern übel aufstoßen - „Niemand hat die Absicht ...“

Kommentare