FDP gegen Wiederbelebung der Eigenheimzulage

Berlin - Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) bekommt für seine Pläne einer Wiederbelebung der Eigenheimzulage Widerspruch vom Koalitionspartner FDP.

Die Zulage sei 2006 aus guten Gründen ausgesetzt worden, sagte der baupolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Sebastian Körber, der Wochenzeitung „Das Parlament“. Werde sie wieder eingeführt, „würde in erster Linie die Bauwirtschaft davon profitieren, weil diese dann ihre Preise entsprechend anpassen würde“. Deshalb sollten zunächst bestehende gute Instrumente sinnvoll genutzt werden. Körber verwies zudem auf das niedrige Zinsniveau, von dem insbesondere junge Familien profitieren könnten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Meistgelesene Artikel

„Wer damit ein Problem bekommt ...“: Campino hat eindeutige Meinung zu Greta und Schulschwänzern

„Wer damit ein Problem bekommt ...“: Campino hat eindeutige Meinung zu Greta und Schulschwänzern

“Jammerlappen“: Dobrindt mit klarer Ansage an den Koalitionspartner SPD

“Jammerlappen“: Dobrindt mit klarer Ansage an den Koalitionspartner SPD

Nach Wahl in Thüringen: Mike Mohring mit klarem Urteil zu AfD-Stimmen - „Ich will ...“

Nach Wahl in Thüringen: Mike Mohring mit klarem Urteil zu AfD-Stimmen - „Ich will ...“

Miri-Debatte im Bundestag: Als Linken-Politiker ihn verteidigt, muss sogar Seehofer lachen

Miri-Debatte im Bundestag: Als Linken-Politiker ihn verteidigt, muss sogar Seehofer lachen

Kommentare