3517 vorläufig festgenommen

Wegen G7: Mehr als 360.000 Menschen kontrolliert

München - Die Bundespolizei hat während des G7-Gipfels im bayrischen Elmau bei vorübergehend wiedereingeführten bundesweiten Grenzkontrollen insgesamt 362 275 Menschen überprüft.

Die Bundespolizei hat während des G7-Gipfels im bayerischen Elmau bei vorübergehend wiedereingeführten bundesweiten Grenzkontrollen insgesamt 362 275 Menschen überprüft. Dabei seien 3517 Menschen - darunter Schleuser - vorläufig festgenommen worden, teilte das Bundespolizeipräsidium am Mittwoch in Potsdam mit.

Zudem sei eine breite Palette von Delikten aufgedeckt worden: 10.555 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz, 237 Drogen- und 151 Urkunden-Delikte sowie 29 Verstöße gegen das Asylrecht. Auch hätten 135 offene Haftbefehle vollstreckt werden können.

Bei 65.634 Menschen sei die Identität abgeklärt worden und 77 Personen seien wegen geringer Vergehen vorübergehend in Gewahrsam genommen worden.

Das Schengen-Abkommen zum Wegfall der Kontrollen wurde aufgrund des G7-Gipfels bis zum 15. Juni teilweise ausgesetzt.

G7-Gipfel auf Elmau: Bilder vom Abschlusstag

G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
Kanzlerin Angela Merkel, US-Präsident Obama und der italienische Premierminister Matteo Renzi. © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
US-Präsident Barack Obama schüttelt Frauen in Tracht die Hände. © AFP
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag © AFP
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
Der britische Premierminister David Cameron spricht auf einer Pressekonferenz während des G7-Gipfels. © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
Nur noch wenige Gespäckstücke stehen am 08.06.2015 nach dem G7-Gipfel auf der Wiese des Protestcamps in Garmisch-Partenkirchen. © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht auf einer Pressekonferenz während des G7-Gipfels © dpa
G7-Gipfel: Bilder vom Abschlusstag
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Staats- und Regierungschefs von G7 und der Outreach Staaten haben sich am vor Schloss Elmau auf einer Bank versammelt. © AFP

Kennen Sie das berühmteste Foto des G7-Gipfels? Es zeigt Kanzlerin Merkel, die ihre Arme ausbreitet, und US-Präsident Obama, der ihr auf einer Bank sitzend dabei zuguckt. Internetnutzer und Satiremagazine haben das Foto auf lustige Weise interpretiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Corona-Verordnung: So will Niedersachsen am Wochenende lockern

Corona-Verordnung: So will Niedersachsen am Wochenende lockern

Corona-Verordnung: So will Niedersachsen am Wochenende lockern
Baerbock: Die Dorf-Grüne – „bisschen Bullerbü auf Norddeutsch“

Baerbock: Die Dorf-Grüne – „bisschen Bullerbü auf Norddeutsch“

Baerbock: Die Dorf-Grüne – „bisschen Bullerbü auf Norddeutsch“
CureVac-Aktie stürzt ab: Bundesregierung macht Milliarden-Verlust

CureVac-Aktie stürzt ab: Bundesregierung macht Milliarden-Verlust

CureVac-Aktie stürzt ab: Bundesregierung macht Milliarden-Verlust
Ministerin wütend: Skandal-Einheit aus Munster bedroht Ruf des Landes

Ministerin wütend: Skandal-Einheit aus Munster bedroht Ruf des Landes

Ministerin wütend: Skandal-Einheit aus Munster bedroht Ruf des Landes

Kommentare