Macht, Geld und Wirtschaftskraft - diese Länder gehören zur G20

1 von 22
Bei der G20 handelt es sich um die Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer.
2 von 22
Das ganze ist ein informeller Zusammenschluss, also ohne demokratisch legitmierte Macht, zu dem 19 Staaten und die Europäische Union gehören.
3 von 22
Die in der G20 vertretenen Staaten erwirtschaften rund 90 Prozent des weltweiten Bruttoinlandprodukts. Die wirtschaftsstärkste Nation sind die USA.
4 von 22
Auch China gehört dazu.
5 von 22
Deutschland ist dabei.
6 von 22
Japan natürlich auch.
7 von 22
Zwei Drittel der Weltbevölkerung sind in der G20 vertreten, darunter natürlich auch Indien.
8 von 22
Das erste Treffen der G20 fand 1999 in Berlin statt, mit dabei waren auch die Franzosen.

Macht, Geld und Wirtschaftskraft - diese Länder gehören zur G20

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Auf der A1 bei Bockel ist es am Montag zu einem Lkw-Unfall gekommen. Die Autobahn wurde gesperrt. Der Lastwagen hatte Gefahrgut geladen.
Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Gunter Gabriel war zu Gast beim Maimarkt in Bruchhausen-Vilsen. In den Straßen spielten zudem weitere Musiker, an zahlreichen Ständen boten Händler …
Maimarkt mit Gunter Gabriel

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend bei den Feuerwehr-Wettbewerben in Rechtern.
Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Familientag beim TV-Jubiläum

Vierstellige Besucherzahlen verzeichnete der Familientag, mit dem der TV Scheeßel am Sonntag sein 125-jähriges Jubiläum mit Showprogramm und vielen …
Familientag beim TV-Jubiläum

Meistgelesene Artikel

Georgina (†18) wurde vom Attentäter in den Tod gerissen - Festnahme

Georgina (†18) wurde vom Attentäter in den Tod gerissen - Festnahme

Terror in Manchester: Was wir wissen und was nicht

Terror in Manchester: Was wir wissen und was nicht

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten