Westerwelles Blitzbesuch in Afghanistan

1 von 7
Der deutsche Aussenminister Guido Westerwelle (FDP) ist am Donnerstag zu einem unangekündigten Blitzbesuch in Afghanistan eingetroffen.
2 von 7
Westerwelle im Cockpit einer Transall der Bundeswehr auf dem Flug von Termez in Uzbekistan nach Kabul.
3 von 7
Der Außenminister flog zur Amtseinführung des afghanischen Präsidenten Karsai.
4 von 7
Aus Sicherheitsgründen war die Reise bis zur Ankunft geheim gehalten worden.
5 von 7
Westerwelle nahm gemeinsam mit zahlreichen anderen internationalen Gästen, darunter US-Außenministerin Hillary Clinton, an der Amtseinführung des zunehmend umstrittenen Präsidenten teil.
6 von 7
Auf dem Flughafen von Kabul spricht Westerwelle mit deutschen Journalisten.
7 von 7
Westerwelle (links) wird am Flughafen Kabul vom deutschen Botschafter Werner Hans Lauk begrüßt.

Kabul - Westerwelles Blitzbesuch in Afghanistan

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Der Zirkus Charles Knie war vom 23. bis zum 25. Mai in Wagenfeld zu Gast. Artisten und Tiere begeisterten die Zuschauer. Fotos: Brauns-Bömermann
Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Wer auf Reisen unterwegs ist, erlebt so einiges. Am Wegesrand treffen Urlauber auf Hinweise, die, obwohl ernst gemeint, doch oft etwas komisch sind. …
Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

10.000 Besucher haben Raritäten auf Rädern bei der 28. Norddeutschen Oldtimer-Show der Brinkumer Interessengemeinschaft bestaunt. 
Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

Meistgelesene Artikel

Jüngstes Opfer des Anschlags: Schule zollt Saffie Rose Tribut

Jüngstes Opfer des Anschlags: Schule zollt Saffie Rose Tribut

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich