Ursula von der Leyen zu Besuch in der Wüste

1 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei, für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.
2 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei, für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.
3 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei, für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.
4 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei, für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.
5 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei, für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.
6 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei, für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.
7 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei , für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.
8 von 16
Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bundswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei , für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.

Die neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besuchte kurz vor Weihnachten die Bunfeswehr-Truppe im afghanischen Masar-i-Scharif. Die Ministerin versprach dabei, für einen optimalen Schutz der Soldaten keine Kosten zu scheuen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Darum zeigt kreiszeitung.de Flagge

Darum zeigt kreiszeitung.de Flagge

Darum zeigt kreiszeitung.de Flagge
Vom Hoffnungsträger zum Prügelknaben: Ist Jens Spahn (CDU) noch tragbar?

Vom Hoffnungsträger zum Prügelknaben: Ist Jens Spahn (CDU) noch tragbar?

Vom Hoffnungsträger zum Prügelknaben: Ist Jens Spahn (CDU) noch tragbar?
Antivirus-Software-Pionier tot in Gefängniszelle aufgefunden - er sollte an die USA ausgeliefert werden

Antivirus-Software-Pionier tot in Gefängniszelle aufgefunden - er sollte an die USA ausgeliefert werden

Antivirus-Software-Pionier tot in Gefängniszelle aufgefunden - er sollte an die USA ausgeliefert werden
Corona-Verordnung: Das sind die neuen Lockerungen in Niedersachsen

Corona-Verordnung: Das sind die neuen Lockerungen in Niedersachsen

Corona-Verordnung: Das sind die neuen Lockerungen in Niedersachsen

Kommentare