Trittin: Schwächeanfall bei Auftritt

1 von 3
Mit IG-Metall-Fahnen decken Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens die Fenster eines Rettungsfahrzeuges ab, in dem Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, in Northeim behandelt wird.
2 von 3
Ein Rettungsfahrzeug verlässt mit Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, ein Veranstaltungszentrum in Northeim.
3 von 3
Jürgen Trittin (r), Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, steht während einer Veranstaltung des IG-Metall-Bezirks Südniedersachsen-Harz in Northeim mit dem Moderator Jürgen zur Heide auf einem Podium. Im Anschluß hatteTrittin einen Schwächeanfall erlitten.

Northeim - Trittin (Grüne): Schwächeanfall bei Auftritt

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Mehr als 1000 begeisterte Zuschauer feierten die „Stelle di Notte“ - die Sterne der Nacht - des 7. Internationalen Straßentheaterfestivals an der …
„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Rotenburg - Das letzte Mai-Wochenende in Rotenburg hat es in sich gehabt. Sonnabend und Sonntag hat die Kreisstadt ganz im Zeichen der Rowdinale auf …
Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

Bruder des Manchester-Attentäters plante offenbar ebenfalls Anschlag

Bruder des Manchester-Attentäters plante offenbar ebenfalls Anschlag

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich