Die Kanzlerin und die Roboter

1 von 21
"icub" heißt der Roboter, der Kanzlerin Kanzlerin Angela Merkel ( CDU) am Eröffnungstag der Hannover-Messe begrüßt. Was die Kanzlerin auf der Messe erlebt:
2 von 21
Die Kanzlerin und Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (beide CDU) spielen auf dem italienischen Gemeinschaftsstand mit dem humanoiden Roboter "icub".
3 von 21
Die Kanzlerin findet sichtlich Gefallen am kleinen Roboter.
4 von 21
"icub" ist 104 Zentimeter groß und 22 Kilogramm schwer, kann auf allen Vieren krabbeln, sich aufsetzen und mit seinen Kameraaugen sich bewegende Objekte verfolgen.
5 von 21
Die Kanzlerin greift nach der Hand des kleinen Roboters.
6 von 21
Der Roboter erinnert an die Maschinenwesen aus dem Will Smith-Film "I, Robot".
7 von 21
Und die Szene, in der sich die Finger von Kanzlerin und Roboter berühren, erinnert an den Film "E.T.".
8 von 21
Hoppla, was ist denn das?  Die Kanzlerin bekommt von einem vollautomatischen Roboterarm einen Apfel.

Hannover - Der Kanzlerin und die Roboter

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW

Vereidigung in Washington - Trump ist jetzt Präsident der USA

Vereidigung in Washington - Trump ist jetzt Präsident der USA

Donald Trump: Von heute an gilt "nur Amerika zuerst"

Donald Trump: Von heute an gilt "nur Amerika zuerst"

Trumps Antrittsrede: Das sagt die internationale Presse

Trumps Antrittsrede: Das sagt die internationale Presse