Merkel in Vietnam und in der Mongolei - Die Bilder

1 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
2 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
3 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
4 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
5 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
6 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
7 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.
8 von 26
Bundeskanzlerin Angela Merkel will die deutschen Kontakte zum wirtschaftlich aufstrebenden Vietnam verbessern. Bei ihrem ersten Besuch als Kanzlerin in dem sozialistischen Land unterzeichnete sie mit Ministerpräsident Nguyen Tan Dung dafür mehrere Abkommen. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.

Erstmals ist Angela Merkel in ihrer sechsjährigen Kanzlerschaft nach Vietnam gereist. Der deutsch-vietnamesische Handel ist noch dürftig. Der sozialistische Staat macht Merkel aber Mut für die Euro-Rettung. In der Mongolei rief die Kanzlerin zur Abschaffung der Todesstrafe auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Rassentauben oder Brieftauben züchten

Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. …
Rassentauben oder Brieftauben züchten

Unfall in Westrittrum 

In einen schweren Unfall am Freitag gegen 13.50 Uhr auf der Amelhauser Straße bei Westrittrum war ein Polizeiwagen verwickelt. 
Unfall in Westrittrum 

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Grabsch-Skandal: Muss Trumps Wahlkampfteam Beweise aushändigen?

Grabsch-Skandal: Muss Trumps Wahlkampfteam Beweise aushändigen?

Gericht: AfD-Politiker bleibt aus Berliner Fraktion ausgeschlossen

Gericht: AfD-Politiker bleibt aus Berliner Fraktion ausgeschlossen

Rechtsruck in Österreich: Das sind die Folgen für die Europäische Union

Rechtsruck in Österreich: Das sind die Folgen für die Europäische Union

Nach Anschlag in Mogadischu: Merkel zeigt sich entsetzt

Nach Anschlag in Mogadischu: Merkel zeigt sich entsetzt