Wegen Klimapolitik

FC St. Pauli-Botschafter Ewald Lienen teilt gegen Armin Laschet aus

Ewald Lienen, Marken- und Werbebotschafter des FC St. Pauli.
+
Ewald Lienen, Marken- und Werbebotschafter des FC St. Pauli, schießt verbal gegen CDU-Politiker Armin Laschet.

Ewald Lienen hat die Nase voll. Von Armin Laschet und dessen Klimapolitik. Der Botschafter des Zweitligisten FC St. Pauli schießt gegen den CDU-Kanzlerkandidaten.

Hamburg – Zurückhaltung ist einfach nicht sein Ding. Den Mund halten und sich weg ducken, wenn es doch eigentlich etwas zu besprechen gibt – das liegt nicht im Naturell von Ewald Lienen. Der Marken- und Werbebotschafter des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli ist alles andere als ein Leisetreter. Das hat so mancher in der aktiven Spielerkarriere des mittlerweile 67-Jährigen erfahren. Und auch anschließend als Trainer oder Funktionär hat Ewald Lienen immer seine Meinung gesagt

Egal, wen es trifft: Es ist eine Sache, die Lienen nicht ablegt. So hat er sich in der näheren Vergangenheit über den Deutschen Fußball-Bund (DFB) und Oliver Bierhoff* echauffiert und auch dem ungeliebten Stadtrivalen Hamburger SV jüngst verbal einen mitgegeben*. Jetzt hat der 67-Jährige einen neuen „Feind“ gefunden, mit dem er sich anlegt: In einem Video nimmt Ewald Lienen den CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet und dessen Klimapolitik auseinander*, wie 24hamburg.de berichtet. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

CDU blamiert sich mit Strafanzeige gegen Hackerin

CDU blamiert sich mit Strafanzeige gegen Hackerin

CDU blamiert sich mit Strafanzeige gegen Hackerin
Hartz IV: 100 Euro als Freizeitbonus – das muss man wissen

Hartz IV: 100 Euro als Freizeitbonus – das muss man wissen

Hartz IV: 100 Euro als Freizeitbonus – das muss man wissen
16 Jahre Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Kapitänin geht von Bord

16 Jahre Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Kapitänin geht von Bord

16 Jahre Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Kapitänin geht von Bord
Annalena Baerbock: Macht sie Habeck zum Klimaschutzminister?

Annalena Baerbock: Macht sie Habeck zum Klimaschutzminister?

Annalena Baerbock: Macht sie Habeck zum Klimaschutzminister?

Kommentare