Streit geht in neue Runde

Erbschaftssteuer: Seehofer lehnt Kompromissvorschlag ab

CSU, Horst Seehofer, Erbschaftssteuer, Kompromiss
1 von 1
CSU-Chef Horst Seehofer lehnt den Kompromissvorschlag für die Änderung der Erbschaftssteuer ab.

München - Der Streit um die Erbschaftssteuer geht in eine neue Runde. CSU-Chef Horst Seehofer lehnt den in Berlin ausgehandelten Kompromissvorschlag ab.

Neuer Ärger um die Erbschaftssteuerreform: CSU-Chef Horst Seehofer lehnt den in Berlin mit CSU-Beteiligung mühsam ausgehandelten Kompromissvorschlag ab und fordert weitere Nachbesserungen. Das ist das Resultat einer Spitzenrunde Seehofers mit Wirtschaftsvertretern, die am vergangenen Sonntag in der Münchner Staatskanzlei tagte.

Über die bayerischen Nachbesserungswünsche berichtete am Mittwoch das „Handelsblatt“. Die Staatskanzlei hatte zu Wochenbeginn zwar das Treffen bestätigt, nicht aber ein Veto Seehofers.

Der Streit hat eine monatelange Vorgeschichte: Die CSU hatte die ursprünglichen Pläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) abgelehnt, weil sie eine Mehrbelastung der mittelständischen Unternehmen um mehr als eine Milliarde Euro fürchtete. Anschließend hatten die Bundestagsfraktionen von Union und SPD nachverhandelt und einen Kompromissvorschlag ausgehandelt.

Die CSU ist jedoch nach wie vor misstrauisch, weil bislang nicht klar ist, ob der Kompromiss eine Mehrbelastung des Mittelstandes bedeuten würde. Ein Grund des Misstrauens: Das Bundesfinanzministerium hat dem Vernehmen nach bislang keine Daten geliefert, auf deren Basis das bayerische Finanzministerium die finanziellen Auswirkungen nachrechnen könnte.

Lesen sie zu diesem Thema außerdem:

Erbschaftssteuer: Seehofer fordert Korrekturen

dpa

Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Wer auf Reisen unterwegs ist, erlebt so einiges. Am Wegesrand treffen Urlauber auf Hinweise, die, obwohl ernst gemeint, doch oft etwas komisch sind. …
Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Der Zirkus Charles Knie war vom 23. bis zum 25. Mai in Wagenfeld zu Gast. Artisten und Tiere begeisterten die Zuschauer. Fotos: Brauns-Bömermann
Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Beim Poledance denken viele an Stripperinnen in Nachtclubs. Dabei hat sich die Stange längst als Trainingsgerät etabliert. Wer mit Polesport beginnen …
Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

IS-Anhänger kündigte Anschlag auf Twitter an - Sympathisanten feiern 

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich

Terror in Manchester - IS reklamiert den Anschlag für sich