Wenn die Wahlentscheidung schwer fällt

Wahl-O-Mat: Alle Infos zum digitalen Wahlhelfer auf einen Blick

Pünktlich zum Superwahljahr 2021 wurde der Wahl-O-Mat mit neuen Funktionen ausgestattet. Diese kommen auch bei der Bundestagswahl 2021 zum Einsatz.

  • Der Wahl-O-Mat ist mittlerweile fester Bestandteil im Vorfeld von Wahlen
  • Neben der Bundestagswahl kam der Wahl-O-Mat auch bei den Landtagswahlen 2021 in Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz zum Einsatz
  • Der Wahl-O-Mat wird stetig validiert und um neue Funktionen erweitert

Bonn – Der Wahl-O-Mat der Zentrale für politische Bildung ist eine Browseranwendung, mit der Nutzer ihre persönlichen politischen Ansichten mit den wichtigsten Punkten der Wahlprogramme der zur Wahl antretenden Parteien abgleichen können. Bereits seit 2002 stellt die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) den sogenannten Wahl-O-Mat zur Verfügung.

Im Vorfeld von Wahlen wurde das Tool bereits von über 82 Millionen Wahlberechtigten genutzt. Nicht nur bei Bundestagswahlen, auch bei Landtagswahlen oder der Europawahl kam der Wahl-O-Mat bereits erfolgreich zum Einsatz. Auf der Internetseite der bpb können zudem im Wahl-O-Mat-Archiv Parameter und Nutzungszahlen zu den letzten erfolgten Wahlen eingesehen werden.

Funktionsweise und Sinn des Wahl-O-Mats

Beim Wahl-O-Mat handelt es sich um eine online basierte Plattform, die als Frage-Antwort-Tool für die Bundestagswahl fungiert. Wahlberechtigte sollen durch den Wahl-O-Mat erkennen können, wie sich die einzelnen Parteien zu wichtigen Themenbereichen positionieren. Bei der Wahl zum 20. Bundestag in Berlin wären das zum Beispiel das Management der Corona-Pandemie oder auch der Klimaschutz.

Die Benutzeroberfläche des Wahl-O-Mats

Insgesamt werden 38 Thesen aufgestellt, zu denen die Antwortmöglichkeiten „Stimme zu“, „Stimme nicht zu“, „Neutral“ und „These überspringen“ gewählt werden können. So ist es Wahlberechtigten möglich, ihre dort abgegebenen Antworten mit den Wahlprogrammen der zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien abzustimmen. Nachdem alle 38 Themen bearbeitet wurden, errechnet der Wahl-O-Mat die Partei mit den meisten Übereinstimmungen.

Darüber hinaus ist die Gewichtung nach Themen eine weitere Besonderheit des Wahl-O-Mat. Dazu können Wahlberechtigte jede der einzelnen 38 Thesen besonders hoch gewichten. Gewichtete Thesen werden vom Wahl-O-Mat als Dopplung berechnet, sodass das endgültige Ergebnis noch exakter ausfällt.

Interessante Fakten zum Wahl-O-Mat:

  • Beim ersten Einsatz 2002 zur Bundestagswahl wurde der Wahl-O-Mat bereits 3,6 Millionen Mal genutzt.
  • Bis zum Jahr 2021 sind bereits über 51 verschiedene Versionen des Wahl-O-Mats online gegangen, zuletzt unter anderem zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.
  • Seit 2011 ist der Wahl-O-Mat auch als App für iPhone und Android Endgeräte verfügbar.
  • Der Wahl-O-Mat wird stetig um neue Funktionen weiterentwickelt, um für mehr Interaktivität zu sorgen.
  • Alle Wahlprogramme der etablierten Parteien CDU, SPD, Bündnis 90/die Grünen, AfD, FDP und die Linke finden sich in den Bewertungen.
  • Auch alle anderen Parteien, die in Deutschland zur Wahl zugelassen wurden, sind vertreten.

Alternativen zum Wahl-O-Mat

Auch wenn der Wahl-O-Mat bei Wahlen in Deutschland bereits seit 15 Jahren zum Einsatz kommt, fordern einige Kritiker alternative Lösungen, die mehr dem heutigen Zeitgeist entsprechen. Um auch junge Wähler und Wählerinnen anzusprechen und erreichen zu können, wurde bereits bei der Bundestagswahl 2017 von der Mediengruppe RTL das „Wahl-Navi“ online gestellt.

Anders als der Wahl-O-Mat erfragt dieses Tool auch die Kompetenz von Spitzenpolitikern. Zudem erfragt das Wahl-Navi auch den Wahlkreis und stellt die Frage: „Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?“, ähnlich wie bei der Sonntagsfrage. So sind sich Wahl-O-Mat und das Wahl-Navi im Kern sehr ähnlich.

Kritische Stimmen zum Wahl-O-Mat

Einer der Hauptkritiker des Wahl-O-Mats ist Martin Schultze, heute beim Marktforschungsinstitut Concept M tätig. Nach seiner Argumentation sind Tools wie der Wahl-O-Mat eindeutig zu textlastig. In Zeiten von Instagram, Snapchat und YouTube lassen sich so vor allem junge politisch Uninteressierte einfach nicht erreichen.

Auch die Wahl-O-Mat Alternative, das Wahl-Navi, ersieht Schultze als nicht mehr zeitgemäß an. Um die politische Neugierde dennoch zu fördern, wird der Wahl-O-Mat ab der Klassenstufe 10 in den Schulunterricht integriert. So soll es jungen Erstwählern leichter gemacht werden, sich mit politischen Inhalten vertraut zu machen und ihre Wahlentscheidung selbstständig zu analysieren.

Kontroversen um den Wahl-O-Mat

Neben zahlreichen Vorteilen, die der Wahl-O-Mat bieten kann, gab es in der Vergangenheit jedoch einen Nachteil, der zumindest bei der Europawahl 2019 dafür sorgte, dass die Bundeszentrale für politische Bildung das Angebot offline schalten musste.

Damals hatte die Kleinstpartei Volt gegen die bpb geklagt, weil sie sich im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes im Nachteil sah. Die Partei vermutete, dass der Wahl-O-Mat einen zu starken Fokus auf große Parteien lege. *Kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Bernd Weissbrod/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

Meistgelesene Artikel

Wahlumfragen: Warum die AfD kaum vom Laschet-Debakel profitiert

Wahlumfragen: Warum die AfD kaum vom Laschet-Debakel profitiert

Wahlumfragen: Warum die AfD kaum vom Laschet-Debakel profitiert
Bundestagswahl: Wer wird Kanzler – Scholz oder Laschet?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler – Scholz oder Laschet?

Bundestagswahl: Wer wird Kanzler – Scholz oder Laschet?
Frage nach der Ehefrau: Studentin bringt Laschet völlig aus dem Konzept - „Das verletzt mich“

Frage nach der Ehefrau: Studentin bringt Laschet völlig aus dem Konzept - „Das verletzt mich“

Frage nach der Ehefrau: Studentin bringt Laschet völlig aus dem Konzept - „Das verletzt mich“
Wahlumfragen: SPD-Politiker wie Lauterbach, Kühnert und Scholz zittern

Wahlumfragen: SPD-Politiker wie Lauterbach, Kühnert und Scholz zittern

Wahlumfragen: SPD-Politiker wie Lauterbach, Kühnert und Scholz zittern

Kommentare