Kampf um Vorsitz

Helge Braun: Zwei Frauen sollen für ihn die CDU umkrempeln

Er macht es wie seine Widersacher: Helge Braun zieht mit Frauenpower in den Kampf um den CDU-Vorsitz. An seiner Seite stehen jetzt Serap Güler und Nadine Schön.

Berlin – Das Team von Helge Braun steht: Als letzter der drei Kandidaten im Kampf um den CDU-Vorsitz präsentierte der scheidende Kanzleramtschef seine mögliche Führungsmannschaft. So will Braun die Bundestagsabgeordnete und frühere NRW-Integrations-Staatssekretärin Serap Güler im Falle seiner Wahl zur Generalsekretärin machen. Die 42-Jährige könne diskutieren, manchmal polarisieren und integrieren, sagte Braun am Montag bei der Präsentation. Die Digitalpolitikerin Nadine Schön soll außerdem Leiterin der Programm- und Strukturabteilung werden und die Partei modernisieren.

Deutscher Politiker:Helge Braun
Partei:CDU
Alter:49 Jahre
Aktuelles Amt:Kanzleramtschef

Die CDU war bei der Bundestagswahl mit ihrem Kanzlerkandidaten Armin Laschet gescheitert und nur zweitstärkste Kraft geworden. Deswegen will sich die Partei neu aufstellen. Bei einem Parteitag Ende Januar in Hannover sollen rund 1001 Delegierte einen neuen Vorsitzenden wähle, der zuvor in einer Mitgliederbefragung bestimmt worden ist. Kandidiert für den Posten als Laschet-Nachfolger haben neben Braun auch Ex-Fraktionschef Friedrich Merz und Außenpolitiker Norbert Röttgen.

CDU-Vorsitz: Kanzleramtschef Helge Braun präsentiert Serap Güler als Generalsekretärin und Nadine Schön in seinem Team

Als möglicher neuer Parteichef versprach Braun am Montag seinen Parteifreunden eine grundlegende Erneuerung. „Wir brauchen eine grundlegende Erneuerung in den Köpfen, eine grundlegende Erneuerung in den Inhalten und auch eine grundlegende Erneuerung in der Organisation“, sagte der Kanzleramtschef. Es müsse wieder interessant sein, zur CDU zu kommen und in ihr mitzuarbeiten. Deswegen müsse sich die Partei auf ihre Wurzeln besinnen und wieder bodenständiger werden, skizzierte er seinen Kurs.

Kämpfen gemeinsam um den CDU-Vorsitz: Helge Braun zusammen mit Serap Güler (links) und Nadine Schön (alle CDU).

Helfen bei der Erneuerung soll an vorderster Front: Serap Güler. Als möglicher Generalsekretärin käme ihr bei der Parteiorganisation eine zentrale Rolle zu. Die 41-Jährige gilt als Laschet-Vertraute und war von 2017 bis zu ihrem Wechsel in den Bundestag in Nordrhein-Westfalen bereits Staatssekretärin für Integration. Seit 2012 ist sie bereits Mitglied im Bundesvorstand. Geboren in Marl als Kind einer türkischen Gastarbeiterfamilie lebt sie mittlerweile in Köln.

Dort hatte sie jedoch bei der Bundestagswahl ihren Wahlkreis gegen den SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach verloren, doch über die Landesliste schaffte sie den Wiedereinzug ins Parlament. Schön, 38 Jahre alt, soll sich derweil um die inhaltliche Neuaufstellung kümmern. Die Saarländerin ist stellvertretende Bundestagsfraktionschefin und im Parlament bislang vor allem für die Digitalpolitik verantwortlich.

CDU-Vorsitzender: Wer ist Serap Güler? Ex-Staatsministerin soll Stimmen im Kampf gegen Merz und Röttgen bringen

Mit der Berufung von Güler und Schön reagiert Braun auch auf das Frauenproblem in seiner Partei. Zuletzt war immer wieder kontrovers diskutiert worden, dass keine Frau für den Vorsitz kandidieren wollte. Zwar startete die Brandenburgerin Sabine Buder einen Versuch, doch zuvor hatten namhafte Politikerin wie Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien oder Niedersachsens CDU-Politikerin Silvia Breher den Griff nach dem Vorsitz gescheut. Dennoch beklagte die Frauenunion einen zu geringen Einfluss.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Alle Kandidaten holten nun Frauen in ihr Team. Röttgen tritt zusammen mit Hamburgs Bundestagsabgeordneten Franziska Hoppermann an. Merz indes will für Christina Stumpp den Posten einer Vize-Generalsekretärin schaffen. In den kommenden Tagen starten die offiziellen Bewerbungsrunden. Bei mehreren virtuellen Parteiveranstaltungen wollen sich die Kandidaten den Fragen der Parteimitglieder stellen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Wolfgang Kumm/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Hartz IV und Weihnachten: Für 2021 ein Bonus zum Fest?

Hartz IV und Weihnachten: Für 2021 ein Bonus zum Fest?

Hartz IV und Weihnachten: Für 2021 ein Bonus zum Fest?
Diese Politiker stehen auf der Kabinettsliste von Kanzler Scholz

Diese Politiker stehen auf der Kabinettsliste von Kanzler Scholz

Diese Politiker stehen auf der Kabinettsliste von Kanzler Scholz
Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus

Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus

Bürgergeld 2022: Wer bekommt was? So viel zahlt die Ampel aus
Hubertus Heil: Dieser Mann soll Hartz IV in Bürgergeld verwandeln

Hubertus Heil: Dieser Mann soll Hartz IV in Bürgergeld verwandeln

Hubertus Heil: Dieser Mann soll Hartz IV in Bürgergeld verwandeln

Kommentare