Rücktritt von seinem Amt

Brandenburger AfD-Vorstandsmitglied konvertiert zum Islam

+
AfD-Politiker Arthur Wagner.

Der Brandenburger AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert. Die Partei habe damit aber „keine Probleme“, so der Landespartei-Sprecher Daniel Friese. 

Potsdam - Der Brandenburger AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert und hat sein Vorstandsamt niedergelegt. Er habe seinen Rücktritt vom Posten des Beisitzers bereits am 11. Januar aus privaten Gründen erklärt, sagte Landeschef Andreas Kalbitz am Dienstag auf Anfrage. Zu dem Zeitpunkt sei nicht bekannt gewesen, dass Wagner konvertiert sei.

Zuvor hatten der Tagesspiegel und die Märkische Allgemeine in ihren Online-Ausgaben darüber berichtet.

„Das ist meine Privatsache“

„Die Partei hat damit kein Problem“, sagte Landespartei-Sprecher Daniel Friese über den Religionswechsel. In der Partei gebe es Interessengemeinschaften für Muslime, Christen oder Homosexuelle. Wagner selbst wollte sich dem Bericht zufolge nicht zu dem Schritt äußern. „Das ist meine Privatsache“, sagte er demnach. Die AfD geriet wiederholt wegen islamfeindlicher Äußerungen in die Schlagzeilen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

Meistgelesene Artikel

Iran-Konflikt: Bekommt Trump die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab

Iran-Konflikt: Bekommt Trump die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab

Annegret Kramp-Karrenbauer: Karriere, Privates und die Kanzlerschaft

Annegret Kramp-Karrenbauer: Karriere, Privates und die Kanzlerschaft

„Leicht, mit dem Finger auf andere zu zeigen“: Seehofer reagiert auf Maut-Vorwürfe

„Leicht, mit dem Finger auf andere zu zeigen“: Seehofer reagiert auf Maut-Vorwürfe

Israel greift Ziele im Gazastreifen an - Hamas-Militärstützpunkt wurde getroffen

Israel greift Ziele im Gazastreifen an - Hamas-Militärstützpunkt wurde getroffen

Kommentare