Selbstmordattentate am Dienstag

Bilder: Terroranschlag am Istanbuler Flughafen

Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
1 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
2 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
3 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
4 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Explosion in Istanbul
5 von 58
Explosion in Istanbul
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
6 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
7 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
8 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
9 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
10 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.

Istanbul - Am Flughafen von Istanbul hat es am Dienstagabend zwei Selbstmordanschläge gegeben. Dutzende Personen wurden getötet, rund 150 verletzt.

Update vom 15. Juli 2016: In Nizza hat sich ein mutmaßlicher Terror-Anschlag ereignet. Ein Lkw raste am Nationalfeiertag in eine Menschenmenge, mindestens 80 Menschen starben. Hier erfahren Sie alles zum Anschlag in Nizza in unserem Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

10. Herbstrallye in Visselhövede

10. Herbstrallye in Visselhövede

Bei der 10. Herbstrallye in Visselhövede gab es trotz Regenwetters viele Zuschauer. Auf der regennassen Fahrbahn der acht Wertungsprüfungen gab es …
10. Herbstrallye in Visselhövede
Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

31 Schützenmajestäten samt Gefolge waren am Samstag der Einladung zum Bezirkskönigsball gefolgt. Präsident Karl-Friedrich Scharrelmann begrüßte zu …
Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh
Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Am Freitagnachmitttag fand das Abschlusstraining des SV Werder Bremen vor dem Spiel gegen Hertha BSC statt. Wieder mit von der Partie war …
Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha
4. Erbhoflauf in Thedinghausen

4. Erbhoflauf in Thedinghausen

Mit mehr als 300 Meldungen von Läuferinnen und Läufern waren die Organisatoren des TSV Thedinghausen zum 4. Schloss-Erbhoflauf in Thedinghausen sehr …
4. Erbhoflauf in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben

Halle: Vater des Täters mit bedrückenden Worten - neue Details über sein Leben
Attacke bei Paris: Fünf Festnahmen nach Terroranschlag in Paris

Attacke bei Paris: Fünf Festnahmen nach Terroranschlag in Paris

Attacke bei Paris: Fünf Festnahmen nach Terroranschlag in Paris
Brexit: Entscheidung vertagt! EU wartet mit Entscheidung über Ausstieg ab

Brexit: Entscheidung vertagt! EU wartet mit Entscheidung über Ausstieg ab

Brexit: Entscheidung vertagt! EU wartet mit Entscheidung über Ausstieg ab
Straches Frau bekam für FPÖ-Ehrenamt 9500 Euro monatlich - Generalsekretär findet es nicht verwerflich

Straches Frau bekam für FPÖ-Ehrenamt 9500 Euro monatlich - Generalsekretär findet es nicht verwerflich

Straches Frau bekam für FPÖ-Ehrenamt 9500 Euro monatlich - Generalsekretär findet es nicht verwerflich

Kommentare