Selbstmordattentate am Dienstag

Bilder: Terroranschlag am Istanbuler Flughafen

Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
1 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
2 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
3 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
4 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Explosion in Istanbul
5 von 58
Explosion in Istanbul
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
6 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
7 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
8 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
9 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
10 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.

Istanbul - Am Flughafen von Istanbul hat es am Dienstagabend zwei Selbstmordanschläge gegeben. Dutzende Personen wurden getötet, rund 150 verletzt.

Update vom 15. Juli 2016: In Nizza hat sich ein mutmaßlicher Terror-Anschlag ereignet. Ein Lkw raste am Nationalfeiertag in eine Menschenmenge, mindestens 80 Menschen starben. Hier erfahren Sie alles zum Anschlag in Nizza in unserem Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

„Jetzt neu: Tore schießen ohne Ballbesitz“ - die Netzreaktionen zu #SVWFCA

„Jetzt neu: Tore schießen ohne Ballbesitz“ - die Netzreaktionen zu #SVWFCA

Werder Bremen fegte am Sonntagnachmittag den FC Augsburg mit einem 4:0 aus dem heimischen Stadion - und das Netz hatte sichtlich Spaß an der Partie.  
„Jetzt neu: Tore schießen ohne Ballbesitz“ - die Netzreaktionen zu #SVWFCA
Fotostrecke: Rocken mit Otten

Fotostrecke: Rocken mit Otten

Am Montagabend versammelten sich rund 150 Werder-Fans vor dem Weserstadion um beim neuen Musikvideo von Rapper Flo Mega mitzuwirken. Sein neuer Song …
Fotostrecke: Rocken mit Otten
Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch …
Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos
Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Es ist vollbracht: Claudio Pizarro hat einen weiteren Meilenstein in seiner einmaligen Laufbahn gesetzt. Der Werder-Stürmer schoss sich durch seinen …
Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Meistgelesene Artikel

Donald Trump: Gericht sicher, dass sein Ex-Wahlkampfchef das FBI belog

Donald Trump: Gericht sicher, dass sein Ex-Wahlkampfchef das FBI belog

Donald Trump: Gericht sicher, dass sein Ex-Wahlkampfchef das FBI belog
Abrüstungsvertrag von Trump gekündigt - Stoltenberg appelliert an Putin 

Abrüstungsvertrag von Trump gekündigt - Stoltenberg appelliert an Putin 

Abrüstungsvertrag von Trump gekündigt - Stoltenberg appelliert an Putin 
„Kein Mehrwert“ - Ostdeutsche CDU-Politiker wollen keine Merkel-Auftritte im Wahlkampf  

„Kein Mehrwert“ - Ostdeutsche CDU-Politiker wollen keine Merkel-Auftritte im Wahlkampf  

„Kein Mehrwert“ - Ostdeutsche CDU-Politiker wollen keine Merkel-Auftritte im Wahlkampf  
Zu teuer: Erdogan straft türkische Gurken-Händler ab

Zu teuer: Erdogan straft türkische Gurken-Händler ab

Zu teuer: Erdogan straft türkische Gurken-Händler ab

Kommentare