1. Startseite
  2. Politik

Corona in Deutschland: Regeln zu hart? Expertenrat fällt schwammiges Urteil

Erstellt:

Von: Jens Kiffmeier

Kommentare

3-G-Regel, Maskenpflicht und Lockdown: Die Corona-Regeln sollen nur bedingt wirksam gewesen sein – sagt ein Expertenrat. Eine Klatsche für das Team Vorsicht?

Berlin – Schulschließungen, Lockdowns und Maskenpflicht: Ein Expertenrat hat die Corona-Regeln in Deutschland auf den Prüfstand gestellt. Doch was haben sie gebracht? Darauf können die Mitglieder des Sachverständigenausschusses auch zwei Jahre nach Beginn der Pandemie keine eindeutige Antwort geben. Viele Maßnahmen hätten zu Anfang funktioniert, aber mit der Dauer an Wirkung verloren, teilten die Fachleute in ihrem Abschlussbericht mit, der am Freitagmittag veröffentlicht werden sollte. Doch die Ergebnisse sind durchaus umstritten.

Corona in Deutschland: Expertenrat legt Bericht zu den Corona-Regeln vor

Bundesregierung und Bundestag hatten den Sachverständigenausschuss gemeinsam eingesetzt. Das 16-köpfige Gremium, dem unter anderem der Bonner Virologe Hendrik Streeck, der Charité-Chef Heyo Kroemer und die Soziologin Jutta Allmendinger angehörten, sollte die Corona-Regeln evaluieren und Handlungsempfehlungen für die Zukunft aussprechen.

War die 3-G-Regel sinnvoll? Der Corona-Expertenrat der Bundesregierung fällt in seinem Bericht ein gemischtes Urteil.
War die 3-G-Regel sinnvoll? Der Corona-Expertenrat der Bundesregierung fällt in seinem Bericht ein gemischtes Urteil. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Denn die aktuellen Maßnahmen gegen Corona laufen in Deutschland im September aus und müssen von der Politik neu beschlossen werden. Doch die FDP, die zuletzt immer wieder als Kritiker allzu scharfer Corona-Regeln auffiel, stand zuletzt in der Ampel-Koalition auf der Bremse. Man wolle zunächst den Bericht des Expertenrates abwarten, bevor man das Infektionsschutzgesetz neu justiere, hieß es stets aus der Bundestagsfraktion und von namhaften FDP-Politikern.

Expertenrat Corona: Sachverständigenausschuss legt Bericht zu Corona-Maßnahmen vor

Jetzt liegt der Expertenbericht vor. Er umfasst 165-Seiten. Die Bild und die Welt könnten zuvor Einsicht in den Bericht nehmen. Demnach fällt das Expertengremium ein gemischtes Urteil über die bisherigen Corona-Regeln in Deutschland. So ergibt sich aus der Zusammenfassung der Studie weder eine klare Bestätigung der deutschen Corona-Politik, die über lange Zeit schwere Einschränkungen von Grundrechten nach sich zog, noch eine nachträgliche Ablehnung. Doch was genau steht in der Analyse? Dazu hier ein erster Überblick:

Maskenpflicht, Lockdown, 3G: Welche Wirkung haben die einzelnen Corona-Regeln in Deutschland? Eine Liste

Corona Deutschland: Omikron befeuert Sommerwelle – Maskenpflicht und 3G-Regel im Urlaub 2022

Insgesamt fällt die Bilanz gemischt aus. Doch in den kommenden Tagen wird die Studie noch viel Streit geben. Der Virologe Christian Drosten hatte die Arbeitsweise des Gremiums schon im April kritisiert und war unter Protest aus dem Rat ausgetreten. Auch in den politischen Lagern werden die Ergebnisse unterschiedlich bewertet werden. Denn durch die nicht eindeutigen Urteile der Fachleute bietet die Studie viel Raum für Interpretationen.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Doch welche Lehren wird die Politik am Ende daraus ziehen? Das bleibt abzuwarten. Dennoch drängt die Zeit. Denn befeuert durch neue Omikron-Varianten wie BA.4 und BA.5, die unterschiedliche Symptome und Verläufe haben, steigen aktuell die Corona-Zahlen in Deutschland wieder. Am Freitag meldete das Robert-Koch-Institut eine Inzidenz von 682,7. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach warnte bereits vor einer Corona-Sommerwelle und brachte einen Sieben-Punkte-Plan ins Gespräch, weswegen in einigen Ländern bereits die zwischenzeitlich abgeschaffte Maskenpflicht und die 3-G-Regel wieder eingeführt worden ist. Insofern werden viele Deutsche früher als gedacht wieder mit Corona-Regeln konfrontiert sein, und zwar in ihrem Urlaub 2022.  

Auch interessant

Kommentare