Berlusconi bleibt im Amt: Krawalle in Italien 

1 von 45
Der angeschlagene italienische Regierungschef Silvio Berlusconi hat es wieder einmal geschafft. Er bleibt als Ministerpräsident im Amt.
2 von 45
Mit nur drei Stimmen Vorsprung wehrte Berlusconi einen Misstrauensantrag der Opposition äußerst knapp ab.
3 von 45
Berlusconis Lager begrüßte das Abstimmungsergebnis erleichtert und mit donnerndem Applaus.
4 von 45
Zahlreiche Abgeordnete schwenkten die italienische Trikolore-Flagge.
5 von 45
Während der Abstimmung kam es zu einem Handgemenge zwischen aufgebrachten Parlamentariern aus dem Lager .
6 von 45
Während der Abstimmung im Parlament kam es in der Umgebung zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Berlusconi-Gegnern und der Polizei.
7 von 45
Während der Abstimmung im Parlament kam es in der Umgebung zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Berlusconi-Gegnern und der Polizei.
8 von 45
Während der Abstimmung im Parlament kam es in der Umgebung zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Berlusconi-Gegnern und der Polizei.

Rom - v

Das könnte Sie auch interessieren

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Dass Bargeld unter der Matratze versteckt wird, weiß jeder Dieb. In der Fotostrecke finden Sie weitere Verstecke, die garantiert von Einbrechern …
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Wenn es um Mängel am eigenen Wagen geht geraten einige Autofahrer in Erklärungsnot - und werden extrem kreativ. Der TÜV Süd hat die dümmsten Ausreden …
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Zuzug: Diese Regionen werden bis 2030 boomen

Weg vom Land und in die Stadt - das ist schon lange der Trend. Doch in welche Städte und Regionen zieht es uns am meisten? Das erfahren Sie in der …
Zuzug: Diese Regionen werden bis 2030 boomen

Meistgelesene Artikel

Jamaika-Sondierung: Seehofer stellt klar, worauf es jetzt ankommt

Jamaika-Sondierung: Seehofer stellt klar, worauf es jetzt ankommt

Das hat Deniz Yücel der ganzen Welt im ersten Interview aus Haft zu sagen

Das hat Deniz Yücel der ganzen Welt im ersten Interview aus Haft zu sagen

Mutmaßlicher NS-Kriegsverbrecher: Von Massenmord nichts gehört

Mutmaßlicher NS-Kriegsverbrecher: Von Massenmord nichts gehört

Macron und Steinmeier werben für Europa-Reformen

Macron und Steinmeier werben für Europa-Reformen