Barack Obama in Ghana - Besuch von Sklavenfort

+
Zusammen mit seiner Familie ist US-Präsident Barack Obama am Samstag in Ghana zu seinen ersten Besuch in Schwarzafrika angekommen.

Accra - US-Präsident Barack Obama hat seinen ersten Besuch in Schwarzafrika seit seinem Amtsantritt begonnen. Er traf in der Nacht mit seiner Familie in der ghanaischen Hauptstadt Accra ein.

In Ghana steht eine Rede Obamas im Mittelpunkt , in der er die neue Afrika-Politik der USA erläutern will. Zudem wird eine eindringliche Mahnung an die afrikanischen Staaten erwartet, den Weg der Freiheit und Demokratie zu wählen.

In Accra herrscht seit Wochen ein wahres Obama-Fieber. Überall werden T-Shirts mit dem Bild des ersten schwarzen Präsidenten verkauft. Über den Straßen hängen Willkommensbanner.

Mit Spannung wird auch ein Besuch Barack und Michelle Obamas an der legendären Goldküste erwartet, wo sie ein Sklavenfort besichtigen, in denen Tausende Afrikaner ihre letzten Momente auf heimatlichen Boden erlebten, ehe sie von den Sklavenhändlern nach Amerika verschifft wurden.

Obama hatte zuvor an dem G8-Treffen in Italien teilgenommen, wo die führenden Industriestaaten und Russland eine 20-Milliarden- Dollar-Hilfe zugunsten der Landwirtschaft in der Dritten Welt beschlossen hatten. Zugleich hatte Obama die Mitverantwortung afrikanischer Politiker für die Probleme auf dem Schwarzen Kontinent betont.

Der US-Präsident verwies auf die weit verbreitete Korruption und den Mangel an effizienter Verwaltung und Organisation. Bei dem eintägigen Besuch in Ghana soll es nach Angaben des Weißen Hauses auch darum gehen, “die Bedeutung hervorzuheben, die gute Regierung und die Bürgergesellschaft bei der Förderung dauerhafter Entwicklung spielen“.

In einer Erklärung des Weißen Hauses vor der Reise war Ghana als “einer der vertrauenswürdigsten Partner“ der USA in Afrika südlich der Sahara gelobt worden. Während seines eintägigen Aufenthalts wird Obama auch seinen ghanaischen Kollegen John Atta Mills treffen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Meistgelesene Artikel

Annalena Baerbock: Grüne dringen auf soziale Wohltaten

Annalena Baerbock: Grüne dringen auf soziale Wohltaten

Annalena Baerbock: Grüne dringen auf soziale Wohltaten
Lockerung der Maskenpflicht: Niedersachsen und Weil stellen sich gegen Spahn

Lockerung der Maskenpflicht: Niedersachsen und Weil stellen sich gegen Spahn

Lockerung der Maskenpflicht: Niedersachsen und Weil stellen sich gegen Spahn
Lebenslauf: Baerbock zerknirscht – „Wollte mich nicht toller machen“

Lebenslauf: Baerbock zerknirscht – „Wollte mich nicht toller machen“

Lebenslauf: Baerbock zerknirscht – „Wollte mich nicht toller machen“
Die Maskenpflicht muss bleiben!

Die Maskenpflicht muss bleiben!

Die Maskenpflicht muss bleiben!

Kommentare