Ressortarchiv: Politik

Kim Jong Uns Tante: "Er war ein bockiges Kind"

Kim Jong Uns Tante: "Er war ein bockiges Kind"

Washington - Eine US-Zeitung hat die Tante von Kim Jong Un aufgespürt. Demnach lebt sie unter falschem Namen in den USA. Im Interview sagt sie einige Dinge, die Nordkoreas Diktator gar nicht gefallen dürften.
Kim Jong Uns Tante: "Er war ein bockiges Kind"
Gauland verteidigt Boateng-Satz - Petry entschuldigt sich

Gauland verteidigt Boateng-Satz - Petry entschuldigt sich

Berlin - Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat mit fremdenfeindlichen Äußerungen Jerome Boateng beleidigt - und redet sich heraus. Frauke Petry bemüht sich um Schadensbegrenzung.
Gauland verteidigt Boateng-Satz - Petry entschuldigt sich
UN-Flüchtlingshilfswerk: 700 Migranten in einer Woche ertrunken

UN-Flüchtlingshilfswerk: 700 Migranten in einer Woche ertrunken

Rom - Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR befürchtet, dass bei Schiffsuntergängen vor der libyschen Küste im Mittelmeer in den vergangenen sieben Tagen vermutlich mindestens 700 Migranten umgekommen sind. 
UN-Flüchtlingshilfswerk: 700 Migranten in einer Woche ertrunken
Gabriel wirft AfD Feigheit auf Kosten von Minderheiten vor

Gabriel wirft AfD Feigheit auf Kosten von Minderheiten vor

Berlin - "Die AfD ist zu feige, um sich mit den wirklich Mächtigen anzulegen", meint SPD-Chef Sigmar Gabriel. Er will mit einer Debatte über soziale Gerechtigkeit dagegenhalten.
Gabriel wirft AfD Feigheit auf Kosten von Minderheiten vor
Pannen-Militärtransporter A400M: Airbus-Chef räumt Fehler ein

Pannen-Militärtransporter A400M: Airbus-Chef räumt Fehler ein

Berlin - Airbus-Vorstandschef Tom Enders hat wegen der Verzögerungen und Pannen beim A400M "Riesenfehler" des Flugzeugbauers eingeräumt. Dennoch sieht er eine große Zukunft für den Militärtransporter.
Pannen-Militärtransporter A400M: Airbus-Chef räumt Fehler ein
Schulz lehnt Kanzlerkandidatur ab: "Mein Platz ist in Brüssel"

Schulz lehnt Kanzlerkandidatur ab: "Mein Platz ist in Brüssel"

Berlin - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) steht seiner Partei für eine Kanzlerkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl nicht zur Verfügung. Er weiß, wen er stattdessen unterstützen wird.
Schulz lehnt Kanzlerkandidatur ab: "Mein Platz ist in Brüssel"
Schulz zweifelt an Ende der Visumspflicht für Türken im Oktober

Schulz zweifelt an Ende der Visumspflicht für Türken im Oktober

Berlin - Im Streit der EU mit Ankara um Flüchtlingspakt und Aufhebung der Visumspflicht für Türken stellt EU-Parlamentschef Martin Schulz nunmehr den Oktober-Termin für die Reisefreiheit in Frage.
Schulz zweifelt an Ende der Visumspflicht für Türken im Oktober
Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht

Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht

Die Linke rüstet sich für die bevorstehenden Wahlen. Das Ost-West-Duo an der Parteispitze wird bestätigt. Aber geredet wird auf dem Parteitag in Magdeburg über etwas anderes: eine Torten-Attacke auf Sahra Wagenknecht.
Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht
Armenier-Resolution wirft Schatten voraus

Armenier-Resolution wirft Schatten voraus

Am 2. Juni will der Bundestag eine Resolution beschließen, mit der die Gräuel an den Armeniern im Osmanischen Reich vor gut 100 Jahren als "Völkermord" eingestuft werden. Neuer Streit mit Ankara ist programmiert.
Armenier-Resolution wirft Schatten voraus
Linke: Kipping und Riexinger wiedergewählt

Linke: Kipping und Riexinger wiedergewählt

Magdeburg - Die beiden Linke-Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger sind für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt worden.
Linke: Kipping und Riexinger wiedergewählt
IS stürmt Außenbezirke von Rebellenstadt in Nordsyrien

IS stürmt Außenbezirke von Rebellenstadt in Nordsyrien

Die Rebellen im Norden Syriens sind im Westen von Kurden umgeben, im Norden ist die Grenze zur Türkei - nun rückt die Terrormiliz IS von Osten in die Enklave vor. Zehntausende Flüchtlinge sind von den Dschihadisten bedroht.
IS stürmt Außenbezirke von Rebellenstadt in Nordsyrien
Französische Regierung will Benzinkrise lösen

Französische Regierung will Benzinkrise lösen

Mit Blockaden von Raffinerien und Benzinlagern protestieren Demonstranten in Frankreich seit Tagen gegen die geplante Arbeitsmarktreform. Die Regierung will die Situation entschärfen, hält aber an ihren umstrittenen Plänen fest.
Französische Regierung will Benzinkrise lösen
Athen und Moskau wollen Kooperation ausbauen

Athen und Moskau wollen Kooperation ausbauen

Die Staatschefs der G7 saßen noch in Japan zusammen, da reiste Putin nach Athen. Die griechische Finanzkrise wird Putin nicht lösen. Der Herr des Kremls hat wirtschaftliche Pläne - und ist auf Pilgertour.
Athen und Moskau wollen Kooperation ausbauen
Geißler über Seehofer: „Stichwortgeber für Rechtspopulisten“

Geißler über Seehofer: „Stichwortgeber für Rechtspopulisten“

München - Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geißler hat Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer unverblümt für dessen Verhalten kritisiert. „Die CSU ist leider zum Stichwortgeber für die Rechtspopulisten geworden“, sagte Geißler.
Geißler über Seehofer: „Stichwortgeber für Rechtspopulisten“
AfD-Rechte fechten Beschluss zur Meidung von Pegida an

AfD-Rechte fechten Beschluss zur Meidung von Pegida an

Berlin - Der rechtsnationale AfD-Flügel mit seinem Wortführer Björn Höcke will sich Auftritte bei Demonstrationen des islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses nicht vom Parteivorstand verbieten lassen.
AfD-Rechte fechten Beschluss zur Meidung von Pegida an
Parteitag: Linke Wagenknecht kriegt Schoko-Torte ins Gesicht

Parteitag: Linke Wagenknecht kriegt Schoko-Torte ins Gesicht

Magdeburg - Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Linken-Parteitag in Magdeburg mit einer Torte beworfen worden. Doch was ist der Grund für die Attacke?
Parteitag: Linke Wagenknecht kriegt Schoko-Torte ins Gesicht
Haft für argentinische Militärs wegen "Operation Condor"

Haft für argentinische Militärs wegen "Operation Condor"

Die südamerikanischen Militärdiktaturen der 70er Jahre tauschten Informationen und Gefangene aus, verschleppten, folterten und ermordeten Oppositionelle. Ein Gericht wertet dies als Bildung einer kriminellen Vereinigung - und verhängt lange Gefängnisstrafen.
Haft für argentinische Militärs wegen "Operation Condor"
Innenminister beklagt wachsende Gewalt gegen Flüchtlinge

Innenminister beklagt wachsende Gewalt gegen Flüchtlinge

Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat einen weiteren Anstieg der Gewalt gegen Flüchtlinge in Deutschland beklagt.
Innenminister beklagt wachsende Gewalt gegen Flüchtlinge
Massiver Druck auf Parlamentarier vor Armenien-Resolution

Massiver Druck auf Parlamentarier vor Armenien-Resolution

Berlin (dpa) - Viele Bundestagsabgeordnete werden vor der geplanten Armenien-Resolution des Parlaments von türkischen, aber auch von armenischen Organisationen unter Druck gesetzt. Türkische Gruppen rufen dazu auf, ein vorformuliertes Schreiben an die Fraktionen zu verschicken.
Massiver Druck auf Parlamentarier vor Armenien-Resolution
Nahe Idomeni entsteht neues improvisiertes Flüchtlingslager

Nahe Idomeni entsteht neues improvisiertes Flüchtlingslager

Athen (dpa) - Nur wenige Kilometer vom nordgriechischen Grenzort Idomeni entfernt lassen sich Flüchtlinge und Migranten erneut in einem improvisierten Lager nieder.
Nahe Idomeni entsteht neues improvisiertes Flüchtlingslager
De Maizière dringt auf harte Linie im Visa-Streit mit Ankara

De Maizière dringt auf harte Linie im Visa-Streit mit Ankara

Berlin (dpa) - Im Visa-Streit mit der Türkei dringt Innenminister Thomas de Maizière auf eine harte Linie. "Wenn die Bedingungen für die Einführung der Visa-Liberalisierung (für türkische Bürger) nicht erfüllt sind, wird es keine Visa-Liberalisierung geben", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe.
De Maizière dringt auf harte Linie im Visa-Streit mit Ankara
Wut auf Merkel: Jedes zehnte AfD-Mitglied war vorher in der CDU

Wut auf Merkel: Jedes zehnte AfD-Mitglied war vorher in der CDU

Berlin - Ein Bericht zeigt: Es gibt aus allen etablierten Parteien einen massive Wähler-Wanderung hin zur AfD. Die meisten Abwanderer kommen aber von der CDU. Schuld ist vor allem Kanzlerin Merkels Flüchtlingspolitik.
Wut auf Merkel: Jedes zehnte AfD-Mitglied war vorher in der CDU
Nach erbittertem Streit: Rubio schwenkt auf Trump-Linie ein

Nach erbittertem Streit: Rubio schwenkt auf Trump-Linie ein

Washington (dpa) - Der mutmaßliche republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump und sein einst erbitterter Widersacher Marco Rubio haben sich offenbar versöhnt.
Nach erbittertem Streit: Rubio schwenkt auf Trump-Linie ein
Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen

Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen

Athen - Während die Staatschefs der G7 in Japan zusammenkommen, reist Putin nach Athen. Große Hoffnungen hegen die Griechen nicht. Die Finanzkrise wird ihnen Putin nicht lösen. Am Samstag will er pilgern.
Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen
USA töten 70 IS-Kämpfer bei Luftangriffen im Irak

USA töten 70 IS-Kämpfer bei Luftangriffen im Irak

Bagdad - Falludscha im Westirak ist eine der wichtigsten Hochburgen des IS in dem Krisenland. Armee und Milizen rücken in einer Offensive auf die Stadt vor. Die USA melden Erfolge. Für Zivilisten bedeutet das eine große Gefahr.
USA töten 70 IS-Kämpfer bei Luftangriffen im Irak
IS in Nordsyrien: Zehntausende eingeschlossen

IS in Nordsyrien: Zehntausende eingeschlossen

Aleppo - Die Rebellen im Norden Syriens geraten immer mehr unter Druck. Jetzt rückt der IS gegen die gemäßigteren Regimegegner vor. Helfer sorgen sich um das Leben von mindestens 100.000 Vertriebenen.
IS in Nordsyrien: Zehntausende eingeschlossen
Silvester-Skandal: Kraft gibt eidesstattliche Erklärung ab

Silvester-Skandal: Kraft gibt eidesstattliche Erklärung ab

Düsseldorf - Hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin wider besseres Wissen zu spät auf den Silvester-Horror in Köln reagiert? Hannelore Kraft reagiert mit einem ungewöhnlichen Schritt auf solche Vorwürfe.
Silvester-Skandal: Kraft gibt eidesstattliche Erklärung ab
Spahn: Streit zwischen CDU und CSU muss aufhören

Spahn: Streit zwischen CDU und CSU muss aufhören

München - CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hat CDU und CSU dazu aufgerufen, ihren Dauer-Streit zu beenden. Ansonsten sei der Verlust von Wählern programmiert.
Spahn: Streit zwischen CDU und CSU muss aufhören
Nach G7: Russland will Sanktionen gegen Westen verlängern

Nach G7: Russland will Sanktionen gegen Westen verlängern

Ise-Shima - Beim G7-Gipfel in Japan treffen sich heute die Staats- und Regierungschefs der sieben größten Industrieländer. Alle Informationen aus Ise-Shima im Live-Ticker.
Nach G7: Russland will Sanktionen gegen Westen verlängern
Österreichs Außenminister: Türkei-Deal nicht um jeden Preis

Österreichs Außenminister: Türkei-Deal nicht um jeden Preis

Berlin -  Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz hat die EU davor gewarnt, sich in der Flüchtlingskrise auf das Abkommen mit der Türkei zu verlassen.
Österreichs Außenminister: Türkei-Deal nicht um jeden Preis
IS tötet im Westirak immer mehr kampfunwillige Männer

IS tötet im Westirak immer mehr kampfunwillige Männer

Bagdad - Falludscha im Westirak ist eine der wichtigsten Hochburgen des IS in dem Krisenland. Armee und Milizen rücken in einer Offensive auf die Stadt vor. Für Zivilisten bedeutet das eine große Gefahr.
IS tötet im Westirak immer mehr kampfunwillige Männer
EX-RAF-Terroristen sollen noch mehr Überfälle begangen haben

EX-RAF-Terroristen sollen noch mehr Überfälle begangen haben

Hannover - Die mutmaßlichen Ex-RAF-Terroristen Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette haben wohl mehr Raubüberfälle verübt als bisher bekannt. Sie sollen auch in Northeim und Stade zugeschlagen haben.
EX-RAF-Terroristen sollen noch mehr Überfälle begangen haben
Obama besucht Hiroshima und fordert Welt ohne Atomwaffen

Obama besucht Hiroshima und fordert Welt ohne Atomwaffen

Hiroshima  - Auf diese Geste hat Japan lange gewartet: Erstmals besucht ein US-Präsident im Amt das Mahnmal für die Toten des Atombombenabwurfs auf Hiroshima.
Obama besucht Hiroshima und fordert Welt ohne Atomwaffen
EKD fordert Islamunterricht in ganz Deutschland

EKD fordert Islamunterricht in ganz Deutschland

Berlin - Mit dem großen Flüchtlingsandrang wächst auch die Zahl muslimischer Kinder und Jugendlicher an den Schulen. Es gäbe gute Gründe, ihnen einen Islamunterricht unter staatlicher Aufsicht anzubieten.
EKD fordert Islamunterricht in ganz Deutschland
De Maizière sauer wegen AfD-Anschuldigungen gegen Kirchen

De Maizière sauer wegen AfD-Anschuldigungen gegen Kirchen

Leipzig - Bayerns AfD-Landesvorsitzender Petr Bystron hat den Kirchen vorgeworfen mit den Flüchtlingen ein Millionengeschäft zu machen. Innenminister Thomas de Maiziére reagiert darauf empört.
De Maizière sauer wegen AfD-Anschuldigungen gegen Kirchen
40 Verletzte nach Schlägerei im Dschungel von Calais

40 Verletzte nach Schlägerei im Dschungel von Calais

Calais - Vor zwei Monaten haben die Behörden einen Teil des Flüchtlingslagers in der französischen Hafenstadt Calais geräumt. Doch noch immer hausen dort Tausende Menschen - und es werden wieder mehr.
40 Verletzte nach Schlägerei im Dschungel von Calais
Staatsschutz ermittelt wegen "Mein Kampf"

Staatsschutz ermittelt wegen "Mein Kampf"

Forchheim (dpa) - Im Zusammenhang mit Ermittlungen zu einem geplanten unkommentierten Nachdruck von Adolf Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" hat die Staatsanwaltschaft nun auch eine Buchhändlerin im Visier.
Staatsschutz ermittelt wegen "Mein Kampf"
Wagenknecht und Bartsch kontern Gysi-Kritik

Wagenknecht und Bartsch kontern Gysi-Kritik

Die AfD macht der Linken zu schaffen. Gregor Gysi hat es nicht mehr ausgehalten - und das Erscheinungsbild seiner Partei kritisiert.
Wagenknecht und Bartsch kontern Gysi-Kritik
G7 gibt über drei Milliarden für Anti-Terror-Kampf im Irak

G7 gibt über drei Milliarden für Anti-Terror-Kampf im Irak

Ise-Shima - Hilfe für den Irak, massiver Druck auf Russland und China: Die G7-Chefs gehen den Konflikten nicht aus dem Weg. Obwohl vieles vage bleibt, hält die Kanzlerin den Gipfel für einen Erfolg.
G7 gibt über drei Milliarden für Anti-Terror-Kampf im Irak
Trump überschreitet Schwelle für Präsidentschaftskandidatur

Trump überschreitet Schwelle für Präsidentschaftskandidatur

Lange wurde Donald Trump als chancenlos eingeschätzt, dann ließ er all seine Konkurrenten hinter sich. Nun erreicht er eine wichtige Schwelle. Und teilt wieder mal fleißig aus.
Trump überschreitet Schwelle für Präsidentschaftskandidatur
Hat Trump schon genug Stimmen für sich gesammelt?

Hat Trump schon genug Stimmen für sich gesammelt?

Washington - Seit Monaten sammelt Trump bei den US-Vorwahlen Delegierte, die ihn im Juli zum Präsidentschaftskandidaten der US-Republikaner wählen sollen. 1237 braucht er. Die Schwelle soll er jetzt erreicht haben.
Hat Trump schon genug Stimmen für sich gesammelt?
Neue Flüchtlingstragödie im Mittelmeer

Neue Flüchtlingstragödie im Mittelmeer

Rom - Auf der Flüchtlingsroute zwischen Libyen und Italien ist wieder ein Boot gesunken - für mindestens 20 Menschen kam jede Hilfe zu spät.
Neue Flüchtlingstragödie im Mittelmeer
Weniger Atomstrom wegen Protesten in Frankreich

Weniger Atomstrom wegen Protesten in Frankreich

Der Gewerkschaftskampf gegen eine Arbeitsmarktreform in Frankreich erreicht die Atomkraftwerke. In einigen Meilern wird wegen Streiks die Produktion gedrosselt. Die Stromversorgung soll gesichert sein.
Weniger Atomstrom wegen Protesten in Frankreich
Finanz- und Wirtschaftsministerium streiten über Stromsteuer

Finanz- und Wirtschaftsministerium streiten über Stromsteuer

Die Solarwirtschaft warnt vor einem Kahlschlag, sollten die Stromsteuerpläne so kommen wie geplant. Im Hause Schäuble verweist man auf EU-Vorgaben und Ausnahmen für Kleinanlagen - und steuert auch auf eine Konflikt mit dem Wirtschaftsministerium zu.
Finanz- und Wirtschaftsministerium streiten über Stromsteuer
AfD: Kirche scheffelt Milliarden mit Flüchtlingskrise

AfD: Kirche scheffelt Milliarden mit Flüchtlingskrise

München - Dass die AfD mit dem Islam auf Kriegsfuß steht, ist bekannt. Nun kommen aus der Partei Vorwürfe gegen die katholische und evangelische Kirche. Mit Flüchtlingen würden diese ein Milliardengeschäft machen.
AfD: Kirche scheffelt Milliarden mit Flüchtlingskrise
Gauck beklagt "neue Ängstlichkeit" in Deutschland

Gauck beklagt "neue Ängstlichkeit" in Deutschland

Leipzig - Der Umgang mit Flüchtlingen und dem Fremden bestimmt die Debatten auf dem Katholikentag. Bundespräsident Gauck sieht Versuche, Hysterie zu verbreiten. Und die AfD feuert verbal gegen die Kirchen.
Gauck beklagt "neue Ängstlichkeit" in Deutschland
In Falludscha droht humanitäre Katastrophe

In Falludscha droht humanitäre Katastrophe

Bagdad - Nicht nur in Syrien brauchen Millionen Menschen dringend humanitäre Hilfe - auch im Irak sind unzählige Zivilisten in großer Not und Gefahr. Im westirakischen Falludscha spitzt sich die Lage jetzt zu.
In Falludscha droht humanitäre Katastrophe
Auf Twitter und Co.: Netz reagiert genial auf die Pegida-Hetze

Auf Twitter und Co.: Netz reagiert genial auf die Pegida-Hetze

Berlin - Eine Sonderedition der Kinder Schokolade sorgt im Netz für Wirbel. User reagieren mit einem Twitter-Protest auf die abschätzigen Äußerungen mutmaßlicher Anhänger der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung.
Auf Twitter und Co.: Netz reagiert genial auf die Pegida-Hetze
Protesttag und Akw-Streiks: Druck auf Hollande steigt

Protesttag und Akw-Streiks: Druck auf Hollande steigt

Paris - Der Gewerkschaftskampf gegen eine Arbeitsmarktreform in Frankreich erreicht die Atomkraftwerke. Premierminister Manuel Valls deutet Kompromissbereitschaft an.
Protesttag und Akw-Streiks: Druck auf Hollande steigt
Retter befürchten neue Massenflucht über das Mittelmeer

Retter befürchten neue Massenflucht über das Mittelmeer

Hamburg/Berlin - Die private Flüchtlingshilfe-Organisation "Sea Watch" hat vor einer Massenflucht über das Mittelmeer nach Europa gewarnt.
Retter befürchten neue Massenflucht über das Mittelmeer