Ressortarchiv: Politik

DRK sucht in Europa vermisste Flüchtlingskinder

DRK sucht in Europa vermisste Flüchtlingskinder

Berlin - Beim Roten Kreuz sind binnen weniger Wochen Hunderte von Vermisstenmeldungen zu Flüchtlingskindern eingegangen, die nun mit Foto gesucht werden.
DRK sucht in Europa vermisste Flüchtlingskinder
Sicherheit am Brüsseler Flughafen wird verstärkt

Sicherheit am Brüsseler Flughafen wird verstärkt

Gewerkschaften drohten am Brüsseler Flughafen wegen Sicherheitslücken mit Streik. Dieser ist vorerst abgewendet. Kann der Airport nun bald wieder öffnen?
Sicherheit am Brüsseler Flughafen wird verstärkt
Sachsen-Anhalt steuert auf erste schwarz-rot-grüne Koalition zu

Sachsen-Anhalt steuert auf erste schwarz-rot-grüne Koalition zu

Magdeburg - In Sachsen-Anhalt könnte bald erstmals in einem Bundesland ein schwarz-rot-grünes Bündnis regieren. Parteitage von SPD und Grünen müssen der Aufnahme von Koalitionsgesprächen aber noch zustimmen.
Sachsen-Anhalt steuert auf erste schwarz-rot-grüne Koalition zu
Italien will Verdächtigen Algerier nach Belgien ausliefern

Italien will Verdächtigen Algerier nach Belgien ausliefern

Erfolg für Belgiens Antiterror-Ermittler: Ein Auslieferungsantrag wird in Süditalien akzeptiert. Einen Termin für die Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens gibt es immer noch nicht.
Italien will Verdächtigen Algerier nach Belgien ausliefern
Chios: Hunderte Flüchtlinge brechen aus «Hotspot» aus

Chios: Hunderte Flüchtlinge brechen aus «Hotspot» aus

Die Rückführung von Schutzsuchenden aus Griechenland in die Türkei soll bald beginnen. Kaum ein Flüchtling ist damit einverstanden. Die Stimmung ist in allen Aufnahmelagern explosiv. Das Parlament ebnete den Weg für die Ausweisungen.
Chios: Hunderte Flüchtlinge brechen aus «Hotspot» aus
Griechisches Parlament stimmt Flüchtlingspakt EU-Türkei zu

Griechisches Parlament stimmt Flüchtlingspakt EU-Türkei zu

Athen - Von Montag an soll Griechenland die ersten Flüchtlinge in die Türkei zurückschicken. Wie diese Rückführung tatsächlich ablaufen soll, weiß vor Ort noch niemand. Das Griechische Parlament gab formal grünes Licht.
Griechisches Parlament stimmt Flüchtlingspakt EU-Türkei zu
Obama warnt vor Gefahr eines nuklearen Terrorismus

Obama warnt vor Gefahr eines nuklearen Terrorismus

Washington - Obama mahnt die Teilnehmer des Nukleargipfels, zusammenzurücken. Die Staaten nehmen auch die Terrormiliz IS ins Visier. Denn der sogenannte Islamische Staat interessiert sich für radioaktives Material.
Obama warnt vor Gefahr eines nuklearen Terrorismus
Terrorverdacht gegen rechte Bürgerwehr aus Freital

Terrorverdacht gegen rechte Bürgerwehr aus Freital

Karlsruhe/Dresden - Sie nennen sich Bürgerwehr und verbreiten Hass und Gewalt. Fünf Männer und eine Frau aus Freital sollen immer wieder Flüchtlinge und Helfer angegriffen haben. Nun könnten sie wegen Terrorverdachts ein Fall für die Bundesanwaltschaft werden.
Terrorverdacht gegen rechte Bürgerwehr aus Freital
Nach Krawallen: Hunderte Flüchtlinge brechen aus Lager aus

Nach Krawallen: Hunderte Flüchtlinge brechen aus Lager aus

Athen - In Griechenland kommt es vor Beginn der Rückführung in die Türkei vor allem in den Auffanglagern der Inseln immer öfter zu heftigen Zusammenstößen. Auf Chios eskaliert die Lage.
Nach Krawallen: Hunderte Flüchtlinge brechen aus Lager aus
"Er hat Deutschlands Bild maßgeblich geprägt": Reaktionen auf Genschers Tod

"Er hat Deutschlands Bild maßgeblich geprägt": Reaktionen auf Genschers Tod

Berlin/Bonn - Bestürzt haben Politiker aller Parteien auf den Tod des langjährigen FDP-Außenministers Hans-Dietrich Genscher reagiert. Lesen Sie die Reaktionen im Überblick.
"Er hat Deutschlands Bild maßgeblich geprägt": Reaktionen auf Genschers Tod
Baden-Württemberg: Grüne und CDU starten Koalitionsgespräche

Baden-Württemberg: Grüne und CDU starten Koalitionsgespräche

Stuttgart - Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg haben Grüne und CDU ihre Gespräche über eine mögliche Regierungskoalition aufgenommen.
Baden-Württemberg: Grüne und CDU starten Koalitionsgespräche
Erste Syrer aus EU-Türkei-Pakt kommen Montag

Erste Syrer aus EU-Türkei-Pakt kommen Montag

Berlin (dpa) - Am kommenden Montag werden in Deutschland die ersten Syrer erwartet, die durch den Flüchtlingspakt der EU mit der Türkei ins Land kommen. Das sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.
Erste Syrer aus EU-Türkei-Pakt kommen Montag
Nach EU-Türkei-Pakt: Erste Syrer kommen am Montag

Nach EU-Türkei-Pakt: Erste Syrer kommen am Montag

Berlin - Am kommenden Montag werden in Deutschland die ersten Syrer erwartet, die durch den Flüchtlingspakt der EU mit der Türkei ins Land kommen. Das sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums.
Nach EU-Türkei-Pakt: Erste Syrer kommen am Montag
Abkommen mit der Türkei: Erste Flüchtlinge kommen am Montag

Abkommen mit der Türkei: Erste Flüchtlinge kommen am Montag

Berlin - Am kommenden Montag werden in Deutschland die ersten Syrer erwartet, die durch den Flüchtlingspakt der EU mit der Türkei ins Land kommen.
Abkommen mit der Türkei: Erste Flüchtlinge kommen am Montag
Böhmermanns "Be Deutsch!" ist der Internet-Renner

Böhmermanns "Be Deutsch!" ist der Internet-Renner

Berlin - Massenhaft verbreitet sich das neue Rammstein-ähnliche Video "Be Deutsch!" von Jan Böhmermann im Internet. Die Reaktionen im In- und Ausland sind geteilt.
Böhmermanns "Be Deutsch!" ist der Internet-Renner
Trauer um Hans-Dietrich Genscher

Trauer um Hans-Dietrich Genscher

Mit 89 Jahren stirbt Deutschlands dienstältester Außenminister - zuhause im Kreis seiner Familie. Das Land verliert mit Hans-Dietrich Genscher innerhalb kurzer Zeit erneut einen prägenden FDP-Politiker. Der Mann mit dem gelben Pullunder hat Historisches geleistet.
Trauer um Hans-Dietrich Genscher
Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher gestorben

Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher gestorben

München - Hans-Dietrich Genscher ist tot. Der Ex-Außenminister starb am Freitag mit 89 Jahren.
Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher gestorben
Mikl-Leitner: Dankesbriefe aus Deutschland

Mikl-Leitner: Dankesbriefe aus Deutschland

München – Österreichs Bundesregierung erhält für seine restriktivere Flüchtlingspolitik offenbar hunderte Dankschreiben aus Deutschland. Innenministerin Mikl-Leitner hat klare Forderungen an Deutschland.
Mikl-Leitner: Dankesbriefe aus Deutschland
Union und Wirtschaft wehren sich gegen Mindestrente

Union und Wirtschaft wehren sich gegen Mindestrente

Die Sicherung einer Mindestrente für Niedrigverdiener steht im Koalitionsvertrag - doch Unions-Politiker und Unternehmer wollen das verhindern. Die Linke nennt das «brutalst arbeitnehmerfeindlich».
Union und Wirtschaft wehren sich gegen Mindestrente
Hans-Dietrich Genscher: Im gelben Pullover einte er Deutschland

Hans-Dietrich Genscher: Im gelben Pullover einte er Deutschland

Berlin - Mit Hans-Dietrich Genscher ist in der Nacht zum Freitag einer großen Politiker der Nachkriegszeit verstorben. Er trug maßgeblich zur deutschen Einigung bei. Der ehemalige Außenminister im Portrait.
Hans-Dietrich Genscher: Im gelben Pullover einte er Deutschland
Hans-Dietrich Genscher (†89): Stationen seines Lebens

Hans-Dietrich Genscher (†89): Stationen seines Lebens

Berlin - Als dienstältester Außenminister prägte FDP-Chef Hans-Dietrich Genscher die deutsche und europäische Nachkriegspolitik entscheidend mit. Die wichtigsten Stationen:
Hans-Dietrich Genscher (†89): Stationen seines Lebens
Statt Blumen: Harte Kritik am BND zum 60. Geburtstag

Statt Blumen: Harte Kritik am BND zum 60. Geburtstag

Der BND wird 60. Doch statt Gratulationen gibt es mächtig Kritik aus der Opposition. Die NSA-Affäre hat auch unschöne Dinge aus dem Inneren des deutschen Auslandsgeheimdienstes ans Licht gebracht. Linke und Grüne fordern Konsequenzen. Kommt ein neuer U-Ausschuss?
Statt Blumen: Harte Kritik am BND zum 60. Geburtstag
Merkel spricht bei Westerwelles Beerdigung

Merkel spricht bei Westerwelles Beerdigung

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel wird bei der Trauerfeier für Guido Westerwelle eine Ansprache halten. Der frühere Außenminister wird am Samstag in Köln beerdigt.
Merkel spricht bei Westerwelles Beerdigung
Erdogan schießt zurück: Für Satire muss es Grenzen geben

Erdogan schießt zurück: Für Satire muss es Grenzen geben

Washington - Der Ärger über das Satirelied von "extra 3" ist beim türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan offenbar noch nicht verflogen. Er rechtfertigte nun seine Kritik.
Erdogan schießt zurück: Für Satire muss es Grenzen geben
CDU-Politiker für Kontrollen auf Zufahrten zu Flughäfen

CDU-Politiker für Kontrollen auf Zufahrten zu Flughäfen

Brüssel (dpa) - Nach den Anschlägen von Brüssel fordert der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling, stichprobenartige Kontrollen auf den Zufahrtsstraßen von Flughäfen. Dies halte er für «machbar und hilfreich», sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.
CDU-Politiker für Kontrollen auf Zufahrten zu Flughäfen
Südkorea: Nordkorea feuerte erneut eine Rakete ab

Südkorea: Nordkorea feuerte erneut eine Rakete ab

Seoul - Nordkoreas Militär hat im Rahmen seiner jüngsten Waffentests erneut eine Rakete in Richtung offenes Meer abgefeuert.
Südkorea: Nordkorea feuerte erneut eine Rakete ab
Nordkorea feuert erneut Rakete ab

Nordkorea feuert erneut Rakete ab

Nordkorea hat erneut eine Kurzstreckenrakete abgefeuert. Die Rakete sei am Freitag in Sondok an der Ostküste des Landes abgeschossen worden, teilte das südkoreanische Verteidigungsministerium mit.
Nordkorea feuert erneut Rakete ab
Linken-Politikerin sieht «rechtsterroristisches Problem»

Linken-Politikerin sieht «rechtsterroristisches Problem»

Berlin (dpa) - Mehr als vier Jahre nach Bekanntwerden der rechten Terrorzelle NSU beklagt die Bundestagsabgeordnete Petra Pau, dass es keinen Mentalitätswechsel gegeben habe.
Linken-Politikerin sieht «rechtsterroristisches Problem»
Erste 500 Flüchtlinge werden Montag in Türkei zurückgeschickt

Erste 500 Flüchtlinge werden Montag in Türkei zurückgeschickt

Athen/Ankara - Die Umsetzung des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei soll wie geplant am Montag starten: Athen und Ankara bereiteten für den 4. April mit Hochdruck die Abschiebung der ersten 500 Flüchtlinge von den Ägäis-Inseln in die Türkei vor.
Erste 500 Flüchtlinge werden Montag in Türkei zurückgeschickt
Polizei muss Erdogans Bodyguards und Demonstranten trennen

Polizei muss Erdogans Bodyguards und Demonstranten trennen

Washington - Vor einer Rede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Washington sind Sicherheitskräfte des Präsidenten mit pro-kurdischen Demonstranten aneinandergeraten.
Polizei muss Erdogans Bodyguards und Demonstranten trennen
Keine E-Zigaretten mehr für Jugendliche

Keine E-Zigaretten mehr für Jugendliche

Berlin - Elektronische Zigaretten und E-Shishas dürfen ab sofort nicht mehr an Kinder und Jugendliche verkauft werden. Zum 1. April traten entsprechende Änderungen im Jugendschutzgesetz in Kraft.
Keine E-Zigaretten mehr für Jugendliche
Wirtschaftsflügel der Union gegen geplante Mindestrente

Wirtschaftsflügel der Union gegen geplante Mindestrente

Berlin - Wirtschaftspolitiker von CDU/CSU lehnen die im Koalitionsvertrag mit der SPD verabredete „Lebensleistungsrente“ ab.
Wirtschaftsflügel der Union gegen geplante Mindestrente
Nukleargipfel nimmt seine Beratungen auf

Nukleargipfel nimmt seine Beratungen auf

Washington - Nordkorea, Iran, Atomschmuggel und Nuklearterrorismus: Die Liste des Washingtoner Gipfels für nukleare Sicherheit ist lang. Erstmals spricht dieser Gipfel nach den Attacken in Europa auch über den IS.
Nukleargipfel nimmt seine Beratungen auf