Ressortarchiv: Politik

US-Konservative setzen für 2016 auf Rand Paul

US-Konservative setzen für 2016 auf Rand Paul

Washington (dpa) - Wenige Monate vor Beginn des republikanischen Vorwahlkampfes in den USA hat der radikale Querdenker Rand Paul Rückenwind als potenzieller Präsidentschaftsbewerber erhalten.
US-Konservative setzen für 2016 auf Rand Paul
Polizei in Bremen stuft Sicherheitsmaßnahmen zurück

Polizei in Bremen stuft Sicherheitsmaßnahmen zurück

Bremen - Bremen steht im Fokus der Sicherheitsbehörden. Polizisten zeigen in der Stadt Präsenz. Es gibt Durchsuchungen und eine Festnahme. Doch der Spuk ist noch nicht vorbei.
Polizei in Bremen stuft Sicherheitsmaßnahmen zurück
Venezuela verhängt Einreiseverbot gegen US-Politiker

Venezuela verhängt Einreiseverbot gegen US-Politiker

Caracas/Santiago de Chile (dpa) - Die Regierung Venezuelas hat ein Einreiseverbot gegen den früheren US-Präsidenten George W. Bush und andere prominente US-Politiker verhängt. Auch Ex-Vizepräsident Dick Cheney, der ehemalige CIA-Chef George Tenet und mehrere Kongressmitglieder stehen auf der Liste.
Venezuela verhängt Einreiseverbot gegen US-Politiker
Mugabe feiert seinen 91. Geburtstag mit Elefantenfleisch

Mugabe feiert seinen 91. Geburtstag mit Elefantenfleisch

Victoriafälle (dpa) - Mit zwei Elefanten, reichlich Rindfleisch und einem fast 100 Kilogramm schweren Kuchen auf dem Speiseplan hat Simbabwes Langzeitherrscher Robert Mugabe seinen 91. Geburtstag gefeiert. Tausende Gäste waren am Samstag zu dem gigantischen Spektakel an den Victoriafällen geladen.
Mugabe feiert seinen 91. Geburtstag mit Elefantenfleisch
Wehretat soll bald erhöht werden

Wehretat soll bald erhöht werden

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verspricht einen höheren Verteidigungsetat ab dem Jahr 2017.
Wehretat soll bald erhöht werden
Innenministerium sieht weiter hohe Terrorgefahr

Innenministerium sieht weiter hohe Terrorgefahr

Bremen/Berlin (dpa) - Erst Dresden, dann Braunschweig, jetzt Bremen - zum dritten Mal innerhalb von sechs Wochen haben örtliche Polizeibehörden wegen einer möglichen Terrorgefahr Alarm geschlagen.
Innenministerium sieht weiter hohe Terrorgefahr
Fotograf in der Ostukraine umgekommen

Fotograf in der Ostukraine umgekommen

Kiew (dpa) - Ukrainischen Medien zufolge kamen am Samstag in der Ostukraine ein Fotograf sowie ein Kämpfer der Regierungstruppen durch Mörserfeuer ums Leben. Beide Konfliktparteien wiesen die Verantwortung für den Beschuss von sich.
Fotograf in der Ostukraine umgekommen
OSZE: Waffenstillstand in Ostukraine hält

OSZE: Waffenstillstand in Ostukraine hält

Berlin/Donezk - Der Waffenstillstand in der umkämpften Ostukraine bleibt fragil, aber er hält einigermaßen, auch nach Eindrücken der OSZE-Beobachter. Der Abzug schwerer Waffen soll eigentlich am Montag beendet sein. Doch die Konfliktparteien brauchen wohl mehr Zeit.
OSZE: Waffenstillstand in Ostukraine hält
Machtkampf der Spitzenleute hat AfD nicht geschadet

Machtkampf der Spitzenleute hat AfD nicht geschadet

Berlin (dpa) - Der Machtkampf ihrer Parteispitze hat der AfD weniger geschadet als einige führende Mitglieder erwartet hatten. Seit Monatsbeginn stieg die Zahl der Parteimitglieder um rund ein Prozent auf 21 060.
Machtkampf der Spitzenleute hat AfD nicht geschadet
Mugabe lässt zum 91. Geburtstag mehrere Elefanten schlachten

Mugabe lässt zum 91. Geburtstag mehrere Elefanten schlachten

Harare - Simbabwes umstrittener Langzeit-Präsident Robert Mugabe hat seinen 91. Geburtstag mit einer luxuriösen Party gefeiert. Tausende Anhänger seiner Regierungspartei strömten am Samstag zu der Feier in einem Luxushotel in der Nähe der legendären Victoria-Wasserfälle.
Mugabe lässt zum 91. Geburtstag mehrere Elefanten schlachten
Mehr Freiwillige für die Bundeswehr

Mehr Freiwillige für die Bundeswehr

Berlin - Erstmals seit Aussetzung der Wehrpflicht ist es der Bundeswehr 2014 gelungen, mehr als 10.000 freiwillig Wehrdienstleistende zu rekrutieren.
Mehr Freiwillige für die Bundeswehr
Umweltbundesamt droht mit Zwangsabgabe auf Einwegflaschen

Umweltbundesamt droht mit Zwangsabgabe auf Einwegflaschen

Berlin (dpa) - Nach dem Teilausstieg von Coca-Cola aus dem deutschen Mehrweg-System und der Zunahme von Einwegflaschen droht das Umweltbundesamt (UBA) mit Zwangsmaßnahmen.
Umweltbundesamt droht mit Zwangsabgabe auf Einwegflaschen
Zwangsabgabe auf Einwegflaschen angedroht

Zwangsabgabe auf Einwegflaschen angedroht

Berlin - Der Trend zur Wegwerfflasche wächst. Jetzt will auch Coca-Cola verstärkt auf Einweg setzen. Nicht nur Umweltverbände fordern Konsequenzen. Müssen sich die Verbraucher auf eine Strafabgabe einstellen?
Zwangsabgabe auf Einwegflaschen angedroht
Trauermarsch: Zehntausende erinnern an Nemzow

Trauermarsch: Zehntausende erinnern an Nemzow

Moskau - Moskau gedenkt des ermordeten Oppositionspolitikers Nemzow. Bis zu 50.000 Menschen werden am Sonntag zu einer Trauerkundgebung erwartet. Vom Täter fehlt bisher fast jede Spur.
Trauermarsch: Zehntausende erinnern an Nemzow
Trauermarsch für Nemzow im Herzen Moskaus

Trauermarsch für Nemzow im Herzen Moskaus

Moskau (dpa) - Moskau nimmt Abschied vom ermordeten Kremlkritiker Boris Nemzow. Nach dem Attentat auf den charismatischen Oppositionspolitiker wollen heute MEZ) bis zu 50 000 Menschen im Zentrum von Moskau an einer Trauerkundgebung für den ermordeten Kremlgegner teilnehmen.
Trauermarsch für Nemzow im Herzen Moskaus
Schäuble will für Athen "sehr strenge Maßstäbe" anlegen

Schäuble will für Athen "sehr strenge Maßstäbe" anlegen

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will Griechenland harte Auflagen machen, sollte im Sommer ein drittes Hilfspaket nötig werden.
Schäuble will für Athen "sehr strenge Maßstäbe" anlegen
Warnung vor Islamisten: Polizeieinsatz in Bremen geht weiter

Warnung vor Islamisten: Polizeieinsatz in Bremen geht weiter

Bremen (dpa) - Nach einer Warnung vor gewaltbereiten Islamisten kommt Bremen nicht zur Ruhe. In der Nacht war der Polizeieinsatz noch in vollem Gange.
Warnung vor Islamisten: Polizeieinsatz in Bremen geht weiter