Von 24 auf 43

Angriffe auf Flüchtlingsheime fast verdoppelt

Berlin - Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsheime hat sich nach Informationen der Linken im Bundestag im vergangenen Jahr fast verdoppelt.

Unter Berufung auf eine entsprechende Kleine Anfrage ihrer Fraktion berichtete die Linken-Innenpolitikerin Ulla Jelpke, die Zahl rechtsextrem motivierter Delikte, bei denen eine Asylunterkunft Tatort oder Angriffsziel war, sei von 24 im Jahr 2012 auf 43 bis Ende November diesen Jahres gestiegen. Zudem habe es 18 Aufmärsche vor Flüchtlingsunterkünften gegeben. Im Vorjahr seien es nur drei Kundgebungen gewesen.

Jelpke sieht rechtsextreme Gruppierungen wie die NPD, Pro NRW oder Kameradschaften als Anstifter der Angriffe. Deren Ziel sei es, die Flüchtlinge einzuschüchtern und die Bevölkerung rassistisch aufzuhetzen. Der Bundesregierung wirft die Linken-Politikerin Verharmlosung vor, weil diese keine Systematik bei der Mobilisierung gegen Flüchtlingsunterkünfte erkennen wolle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Darum zeigt kreiszeitung.de Flagge

Darum zeigt kreiszeitung.de Flagge

Darum zeigt kreiszeitung.de Flagge
Antivirus-Software-Pionier tot in Gefängniszelle aufgefunden - er sollte an die USA ausgeliefert werden

Antivirus-Software-Pionier tot in Gefängniszelle aufgefunden - er sollte an die USA ausgeliefert werden

Antivirus-Software-Pionier tot in Gefängniszelle aufgefunden - er sollte an die USA ausgeliefert werden
Hartz IV: 100 Euro als Freizeitbonus – das muss man wissen

Hartz IV: 100 Euro als Freizeitbonus – das muss man wissen

Hartz IV: 100 Euro als Freizeitbonus – das muss man wissen
Mann auf Platz eins: Baerbock sauer auf die Grünen im Saarland

Mann auf Platz eins: Baerbock sauer auf die Grünen im Saarland

Mann auf Platz eins: Baerbock sauer auf die Grünen im Saarland

Kommentare