Klare Entscheidung

AfD scheitert in Stichwahl um Oberbürgermeisteramt im thüringischen Gera

+
Dieter Laudenbach (AfD, r) gratuliert Julian Vornab (parteilos) im Rathaus zur Wahl zum Oberbürgermeister von Gera.

Die AfD ist mit ihrem Bewerber bei der Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt im thüringischen Gera klar gescheitert. Der parteilose Kandidat Julian Vonarb setzte sich am Sonntag durch.

Gera - Die AfD hat die Chance verpasst, erstmals einen Oberbürgermeister in einer kreisfreien Stadt in Deutschland zu stellen. Ihr Kandidat Dieter Laudenbach verlor am Sonntag die Oberbürgermeisterwahl im thüringischen Gera deutlich. 

Der 60 Jahre alte Gastronom kam nur auf 30,2 Prozent der Stimmen. Die Stichwahl um das Rathaus in der drittgrößten Thüringer Stadt gewann der parteilose Kandidat Julian Vonarb mit 69,8 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 45,4 Prozent.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Teeplantagen und Teletubbie-Gräber im südlichen Südkorea

Teeplantagen und Teletubbie-Gräber im südlichen Südkorea

Worauf es bei Bluetooth-Boxen ankommt

Worauf es bei Bluetooth-Boxen ankommt

Dutzende Tote bei Feuer-Inferno in Bangladesch

Dutzende Tote bei Feuer-Inferno in Bangladesch

Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

Meistgelesene Artikel

Donald Trump: Gericht sicher, dass sein Ex-Wahlkampfchef das FBI belog

Donald Trump: Gericht sicher, dass sein Ex-Wahlkampfchef das FBI belog

Abrüstungsvertrag von Trump gekündigt - Stoltenberg appelliert an Putin 

Abrüstungsvertrag von Trump gekündigt - Stoltenberg appelliert an Putin 

„Kein Mehrwert“ - Ostdeutsche CDU-Politiker wollen keine Merkel-Auftritte im Wahlkampf  

„Kein Mehrwert“ - Ostdeutsche CDU-Politiker wollen keine Merkel-Auftritte im Wahlkampf  

Türkisches Berufungsgericht bestätigt Urteile gegen Journalisten

Türkisches Berufungsgericht bestätigt Urteile gegen Journalisten

Kommentare