Die Mediengruppe Kreiszeitung Gastgeber für acht Leser / Weitere Preise

Mit Witz zum Heringsessen

+
Die freie Auswahl am Buffet haben acht Gewinner der VAZ beim Heringsessen. ·

Verden - Von Erika Wennhold. Einmal im Jahr wird Klaus Störtebeker in Verden noch einmal lebendig. Am Montag nach Lätare, 11. März, ab 11 Uhr, werden einem Vermächtnis des Seeräubers zufolge Brote und Heringe kostenlos an das Volk verteilt.

Da kann jeder dabei sein und sich in die Schlange einreihen – in diesem Jahr werden Brot und Heringe wegen der Bauarbeiten am Rathausplatz etwas versteckt in der Ritterstraße, zwischen Rathausalt- und -neubau verteilt.

Beim anschließenden Fischbuffet in der Stadthalle mit viel Prominenz, launigen Reden und leckerem Essen dabei zu sein, ist schon schwieriger, zumal der Eintrittspreis gleichzeitig den Spendentopf für eine gemeinnützige Verdener Sache füllen soll. Acht Leser der Mediengruppe Kreiszeitung werden dennoch dabei sein, wenn Bremens Gesundheitssenator Dr. Hermann Schulte-Sasse, Helge Braun, Parlamentarischer Staatssekretär im Bildungsministerium und ein frisch gebackener Minister aus Hannover neben anderen für Unterhaltung sorgen.

Wer gewinnen möchte, muss lediglich einen Grund dafür nennen, warum er beim Heringsessen dabei sein möchten. Unter den witzigsten und kreativsten Antworten werden vier Gewinner ausgelost, die mit einer Begleitperson auf Einladung der Mediengruppe Kreiszeitung in der Stadthalle Platz nehmen dürfen.

Übrigens haben alle Teilnehmer bei einer Verlosung die Chance, für ihre Mühe belohnt zu werden. Verlost werden viermal ein Brunchgutschein vom Akzent-Hotel Höltje, zweimal zwei Euro-Ticket-Gutscheine der Mediengruppe Kreiszeitung im Wert von 25 Euro, zehnmal ein Einkaufsgutschein vom E-Center Bischof für die Fischabteilung, zwölfmal ein Original-Störtebeker-Brot von Balk Backbord, zehnmal ein Verden-Paket (Schlüsselanhänger, Block, Aufkleber, Magnet etc.) und fünfmal ein Verden-Frühstücks-Set (Brettchen, Untersetzer, Tasse).

Und das müssen die Teilnehmer beachten: Die Begründung soll auf einer Postkarte aufgeschrieben an die Verdener Aller-Zeitung, Stichwort „Lätare“, Große Straße 1, 27283 Verden, geschickt werden. Wer lieber per E-Mail schreibt, kann das tun unter redaktion.verden@kreiszeitung.de. Und auch per Fax ist eine Teilnahme möglich, Telefonnummer 04231/801125. Einsende-/Abgabeschluss ist Sonnabend, 2. März, 12 Uhr. Die Gewinner werden am Montag, 4. März, veröffentlicht.

Wer schließlich beim Heringsessen mitten unter gut gelaunten Gästen sein wird, sollte den Kopf mal richtig rauchen lassen, so wie es jetzt schon der neue Störtebeker-Darsteller Bernd Maas (Domfestspiele) tut. Er arbeitet bereits intensiv am Text für seinen Auftritt, damit er ein würdiger Nachfolger von Dieter Jorschik wird, der viele Jahre den Störtebeker in Verden gegeben hat.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

So gelingen Einsteigern tolle Fotos

So gelingen Einsteigern tolle Fotos

Das bringen Foldables

Das bringen Foldables

Fotostrecke: Joe Bryant und sein Weserstadion aus Lego

Fotostrecke: Joe Bryant und sein Weserstadion aus Lego

Meistgelesene Artikel

Hoffest „In Rieda“ lockt zahlreiche Besucher 

Hoffest „In Rieda“ lockt zahlreiche Besucher 

Schweißtreibende Ritterkämpfe beim Mittsommerfest am Domherrenhaus

Schweißtreibende Ritterkämpfe beim Mittsommerfest am Domherrenhaus

Kommentare