Großer Besucherandrang bei Morsumer Geflügelschau / Buntes Rahmenprogramm und Tiere mit guter Qualität

Wertungsrichter attestieren beste Arbeit

Die erfolgreichen Geflügelzüchter Werner Entelmann, Heinfried Grabenhorst, Eckhard Denker und Heinz-Erdwig Meyer (von links) freuen sich mit dem Thedinghauser Bürgermeister Diethelm Ehlers (Mitte) über eine gelungene Schau. ·
+
Die erfolgreichen Geflügelzüchter Werner Entelmann, Heinfried Grabenhorst, Eckhard Denker und Heinz-Erdwig Meyer (von links) freuen sich mit dem Thedinghauser Bürgermeister Diethelm Ehlers (Mitte) über eine gelungene Schau. ·

Morsum - Die Organisatoren der 77. Morsumer Geflügelschau in Döhlings Gasthaus waren mehr als zufrieden. Eine Meldezahl von 600 Tieren zu diesem späten Ausstellungstermin war ebenso Spitzenklasse, wie die Resonanz auf die Schau.

„Was wir neben den auffällig vielen Fachleuten an Besuchern hatten, war nicht zu erwarten“, freute sich Heiner Harms. Der Vorsitzende führte dies auf die große Vielfalt und die ausgesprochen gute Qualität des Geflügels zurück. Natürlich lockte auch ein kleines Rahmenprogramm die Besucher zur Schau. „Am Sonntag war die Bude voll, die Schau hat sich zum Familientag und einem Ort der Begegnung entwickelt“, so Harms.

Die Kinder, die beim Geflügelquiz im Rahmen des Thänhuser Marktes gewonnen hatten, konnten ihre Preise abholen. Gewinner waren auch die Brutprojekte in den Kindergärten in Morsum, Blenders sowie bei er Wulmstorfer Kindergruppe und der Grundschule Morsum. Hier wurden Erinnerungspokale an die Institutionen vergeben. In Schauvolieren wurden zum Vergleich unterschiedliche Gänserassen ausgestellt. Spezielle Informationen zu den Pommergänsen, Celler Gänsen oder Fränkischen Landgänsen gab es nicht nur hier für. Infos über die Vereinszüchter, Termine des Vereins oder Faustzahlen zur Hobbygeflügelhaltung wurden dem Besucher in die Hand gegeben.

Wer seinen Traum von eigenen Ei und Hühnern im eigenen Garten erfüllen möchte, konnte sich informieren und stieß damit bei den Züchern auf offene Ohren. „Wer sich Geflügel anschaffen möchte, dem helfen wir gerne“, sagte Andreas von Hollen. Rassegeflügel ist für den stellvertretenden Ausstellungsleiter, Leben, Freizeitgestaltung, Lernobjekt, Verantwortung und bringt ihm jeden Tag Freude.

Die acht Bewertungsrichter attestierten den über 70 Züchterinnen und Züchtern eine ausgezeichnete Arbeit. „Diese Arbeit muss aber fortgesetzt werden und dabei möchten wir den Züchtern mit unserer objektiven Bewertung gerne helfen“, so Bewertungsrichterobmann Hans-Dieter Prekel.

Solch eine Schau hat natürlich auch Sieger. Zum ersten Mal wurde in Morsum der Titel „Best in Show“ vergeben. Bürgermeister Diethelm Ehlers zog aus allen mit der Höchstnote „Vorzüglich“ bewerteten Tiere das „Tier der Tiere“. Es wurde eine Bantamhenne des Vereinsvorsitzenden Heiner Harms. In der Jugendgruppe durfte sich Dennis Tiemann aus Thedinghausen über den Titel freuen. In den einzelnen Abteilungen gab dazu noch von den Bewertungsrichtern auserkorene Championtiere. In Abteilung Wassergeflügel ging der Titel an die Zuchtgemeinschaft Grabenhorst aus Br.-Vilsen mit Orpingtonenten. In der Hühnerklasse gewann Eckhard Denker aus Bremen mit einer Italienerhenne. Das Championtier in der Zwerghühnerabteilung stellte Werner Entelmann aus Morsum mit seiner Zwerg-Orloffhenne. In der Taubenabteilung war es die blaugehämmerte Eistaube von Heinz-Erdwig Meyer aus Wienbergen. Rico Albrecht aus Morsum stellte mit der silberfarbigen Streicherente das Championtier in der Jugendabteilung.

Bilder von der Schau gibt es auch im Internet unter:

http://www.gzv-morsum.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Kommentare