...helfen die „Moorwichtel“ / Förderverein für den Kindergarten Posthausen

Wenn’s im Kita-Etat klemmt

Die Gründungsmitglieder der Posthausener „Moorwichtel“.
+
Die Gründungsmitglieder der Posthausener „Moorwichtel“.

Posthausen - „Zusammen machen wir den Kindergarten noch besser!“ Das haben sich engagierte Eltern und Freunde der kommunalen Kindertagesstätte in Posthausen auf die Fahne geschrieben. Unter dem Namen „Moorwichtel“ gründeten sie einen Förderverein für den Posthausener Kindergarten, um dessen Arbeit tatkräftig zu unterstützen.

„Zusätzliches Spiel- und Bastelmaterial für drinnen und draußen anschaffen, Fahrten und Veranstaltungen organisieren und fördern, neue Projekte angehen und umsetzen...“, zählt Irena Meier, Schriftführerin der „Moorwichtel“, die Ziele des Fördervereins auf. Dazu gehöre auch, „mal eben“ etwas anzuschaffen, das das Haushaltsbudget der Kita gerade nicht mehr hergibt. „Um all dies umzusetzen, sind natürlich finanzielle Mittel notwendig. Denn das Geld ist immer knapp und die Wünsche sind immer groß“, weiß Irena Meier.

Verstärkt werben die „Moorwichtel“ deshalb um Mitglieder, deren Beitrag von einem Euro im Monat dem Verein bei der Unterstützung des Kindergartens helfen soll. Darüber hinaus leben die Ziele der „Moorwichtel“ – wie die aller Fördervereine – von Spenden und von selbst erwirtschafteten Erlösen bei verschiedenen Aktionen. „Jeder, der den Verein Moorwichtel unterstützen möchte, ist als Mitglied herzlich willkommen oder kann seine Unterstützung durch eine Spende ausdrücken“, wirbt der Vorstand um den Vorsitzenden Marcus Stadtlander um weitere Mitstreiter. Beitrittserklärungen sind übrigens im Kindergarten an der „Moorwichtel-Pinwand“ zu finden sowie auf der Homepage http://www.moorwichtel-ev.de.

Näheres erfahren Interessierte über die „Moorwichtel“ auch in der Mitgliederversammlung, die am Dienstag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Kindergarten Posthausen beginnt. Neben den Mitgliedern sind neugierige Gäste und künftige Aktive sehr willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“: „Achim nimmt Rücksicht“

Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“: „Achim nimmt Rücksicht“

Schluss mit „durchknallenden Radfahrern“: „Achim nimmt Rücksicht“
Achim: Kommt eine weite Weserquerung?

Achim: Kommt eine weite Weserquerung?

Achim: Kommt eine weite Weserquerung?
„Das war ganz knapp“: Marco Behrmann hat eine Corona-Infektion überstanden

„Das war ganz knapp“: Marco Behrmann hat eine Corona-Infektion überstanden

„Das war ganz knapp“: Marco Behrmann hat eine Corona-Infektion überstanden
Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben

Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben

Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Oyten: Strecke wieder freigegeben

Kommentare